Ferrari SF90 Spider: Bis zu diesem Wahnsinns-Tempo kann man offen fahren

Ferrari SF90 Spider: Bis zu diesem Wahnsinns-Tempo kann man offen fahren

Ferrari SF90 kommt als Spider mit 1000 PS auf den Markt

Ferrari schneidet seinen 1000-PS-Renner SF90 auf. Der Supersportwagen mit einem möglichen Spitzentempo bekommt ein versenkbares Hardtop, um die Piloten direkt an die Sonnenseite zu setzen.
Ferrari SF90 kommt als Spider mit 1000 PS auf den Markt

Designer Philipp Plein soll 300.000 Euro an Ferrari zahlen – wegen „geschmackloser“ Fotos

Designer Philipp Plein (42) liegt im Clinch mit Ferrari – wegen „geschmackloser“ Werbefotos fordert der italienische Autohersteller Schadenersatz. Der Münchner würde auch zahlen, aber nicht an Ferrari.
Designer Philipp Plein soll 300.000 Euro an Ferrari zahlen – wegen „geschmackloser“ Fotos

Über eine Million wert

„Ferrari-Opa“: Darum fährt ein 80-Jähriger seinen F40 so oft es geht

Der 80-jährige John Clower fährt seinen Ferrari F40 regelmäßig. Dabei ist das Fahrzeug mehr als eine Million Euro wert. Doch den forschen …
„Ferrari-Opa“: Darum fährt ein 80-Jähriger seinen F40 so oft es geht

Sündhaft teure Boliden

Box-Legende Floyd Mayweather protzt mit Luxus-Autos: „Ihr verdammten Neider“

Der Fuhrpark von Box-Legende Floyd Mayweather gehört wohl zu den exklusivsten Promi-Autosammlungen weltweit. Nun zeigt der 43-Jährige einen Teil seiner Flotte.
Box-Legende Floyd Mayweather protzt mit Luxus-Autos: „Ihr verdammten Neider“

Update für das Einstiegsmodell

Neuer Ferrari Portofino M: Das Facelift bringt vor allem dem Beifahrer etwas

Ferrari überarbeitet seinen offenen Portofino so dezent, dass man es kaum sieht. Die Kunden können sich auf 620 PS und eine Reihe neuer Komfortausstattungen freuen.
Neuer Ferrari Portofino M: Das Facelift bringt vor allem dem Beifahrer etwas

Vantage mit 510 PS

Aston Martin freut sich auf Sebastian Vettel: Neuer Dienstwagen mit Geheimbotschaft

Sebastian Vettel (33) wechselt zur Formel-1-Saison 2021 von Ferrari zu Aston Martin. Sein neuer Dienstwagen steht schon für ihn bereit – mit einer besonderen Botschaft.
Aston Martin freut sich auf Sebastian Vettel: Neuer Dienstwagen mit Geheimbotschaft