Alles Wissenswerte zum Autokredit

Autokredit: Arten, Unterlagen, Voraussetzungen, Vergleich – worauf man bei Abschluss achten sollte.

Kredit Ratenkauf Finanzierung Schlüsselübergabe bei einem Autokredit
+
Für viele ist der Kauf eines neuen PKW nicht ohne Kredit möglich
  • Arne Roller
    vonArne Roller
    schließen

Für Privatkunden ist der Autokredit die beliebteste Art der Autofinanzierung. Autokredite können unterschiedlich ausgestaltet sein. Ein Vergleich lohnt sich.

  • Ein Autokredit kann bei der eigenen Hausbank, einer anderen Bank oder einer herstellergebundenen Bank beantragt werden
  • Autokredite sind als Ratenkredite oder Ballonfinanzierungen ausgestaltet
  • Für die Beantragung sind eine Reihe persönlicher und fahrzeugbezogener Unterlagen erforderlich

München – Wer einen Autokredit beantragen will, kann grundsätzlich zwischen drei Arten von Kreditgebern wählen: der eigenen Hausbank, einer anderen Bank oder einer herstellergebundenen Bank. Alle drei Kreditgeber haben Vor- und Nachteile. Autokäufer, die einen Autokredit über die eigene Hausbank oder bei einem anderen Kreditinstitut (z. B. einer Direktbank) abschließen, genießen im Vergleich zu einer herstellergebundenen Bank den Vorteil der finanziellen Unabhängigkeit. Der Käufer ist nicht darauf angewiesen, dass der Autohändler einen Kredit für die Finanzierung des Fahrzeugs gewährt. Die Alternative dazu ist die Händlerfinanzierung. Nahezu alle Autohersteller betreiben eigene Kreditinstitute, um Firmen- und Privatkunden Fahrzeugfinanzierungen anbieten zu können. Der Vorteil eines Autokredits über den Händler liegt darin, dass der Kunde oft an attraktive Konditionen gerät. Die Finanzierung über eine herstellergebundene Bank hat jedoch Nachteile: Erstens wird in den Unterlagen nicht selten eine Anzahlung in Höhe von mehreren Tausend Euro verlangt. Außerdem sind die Voraussetzungen dieser Kredite oft unflexibel. Kreditnehmer haben somit keine Möglichkeit, die Laufzeit, die Ratenhöhe und die Schlussrate des Autokredits individuell zu verhandeln.

Voraussetzungen für die Gewährung eines Autokredits

Zusätzlich zum Vergleich der Arten eines Kredits und zur Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag ist das Studium der Voraussetzungen eine der wichtigsten vorbereitenden Tätigkeiten zur Beantragung eines Autokredits. Um einen Kredit für den Kauf eines Autos zu erhalten, muss der Kreditnehmer einige formale Bedingungen erfüllen. Der Antragsteller muss volljährig sein, seinen Hauptwohnsitz in Deutschland haben und über eine deutsche Bankverbindung verfügen. Dazu muss eine ausreichende Bonität gegeben sein. Idealerweise verfügt der Kreditnehmer über ein regelmäßiges Einkommen. Wie auch bei jeder anderen Kreditart ist ein stabiles monatliches Einkommen der beste Garant dafür, einen Kredit zu einem günstigen Zinssatz zu bekommen. Je höher das Einkommen des Kreditnehmers beträgt, umso geringer ist das Ausfallrisiko bei den laufenden Raten und der Schlussrate für den Kreditgeber. Ein besseres Einkommen ist somit bei fast allen Kreditinstituten mit der Gewährung eines niedrigeren Zinssatzes verbunden.

Tipps für Menschen mit schlechter Bonität

Für Menschen mit niedrigem Einkommen oder einer schlechten Bonität ist die Beantragung eines Autokredits meist schwieriger. Sie müssen im Vergleich zu Antragstellern mit guter Kreditbonität mehr Voraussetzungen und Unterlagen (https://www.meineschufa.de/index.php) für die Gewährung eines Kredits erbringen. Deutsche Kreditinstitute sind gesetzlich verpflichtet, vor der Vergabe eines Autokredits eine Bonitätsprüfung des Kreditnehmers durchzuführen. Teil dieser Prüfung ist auch die sogenannte „Schufa-Abfrage“. Wer sich aus Sorge um einen schlechten Schufa-Score ein Auto ohne Schufa-Prüfung finanzieren möchte, muss sich an eine ausländische Bank wenden. Kreditnehmern sollte bewusst sein, dass die Zinssätze für einen Autokredit ohne Schufa weit über den Sätzen einer deutschen Bank mit Abfrage des Bonitätsscores liegen. In Zeiten niedriger Zinsen ist dies ein gutes Geschäft für den Kreditgeber und ein schlechtes für den Kreditnehmer. Zudem werden von Banken ohne Schufa-Prüfung häufig nur Kleinkredite bewilligt. Bei der Finanzierung eines Neuwagens ist die Bonitätsprüfung einer deutschen Bank nicht vermeidbar. Eine der alternativen Arten eines Autokredits für Menschen mit schlechter Bonität ist eine Ballonfinanzierung mit einer hohen Schlussrate.

Ratenkredit für Autokäufer

Neben dem Studium der Voraussetzungen für einen Kredit und der dafür erforderlichen Unterlagen sollten Autokäufer auch einen Vergleich der verschiedenen Arten eines Autokredits anstellen. In der Regel handelt es sich bei einem Autokredit wie bei anderen Konsumgütern um einen regulären Ratenkredit. Das bedeutet, dass der Kredit über die gesamte Laufzeit in gleichbleibenden Raten zurückgezahlt wird. Eine Anzahlung zu Beginn oder eine erhöhte Schlussrate sind meist nicht geplant, können bei manchen Kreditinstituten jedoch individuell vereinbart werden. Ebenso sind Sondertilgungen oftmals nicht bei einem Ratenkredit vorgesehen. Manche Banken bieten jedoch die Möglichkeit an, den Kredit vorzeitig mit einer Sonderzahlung zu tilgen. Über die genauen Details der Ausgestaltungen eines Ratenkredits können sich Autokäufer bei Kreditvergleichsportalen informieren. In den meisten Fällen ist ein Ratenkredit eine für Käufer empfehlenswerte Art des Autokredits. Die Zinssätze für einen solchen Kredit liegen in der Regel deutlich unter den Zinsen, die für eine Ballonfinanzierung verlangt werden.

Die Ballonfinanzierung für den Pkw

Neben dem Ratenkredit ist die Ballonfinanzierung eine der beliebtesten Arten eines Autokredits. Sie wird häufig Schlussratenkredit genannt, da der in den Unterlagen ausgewiesene Tilgungsplan im Vergleich zu einem normalen Ratenkredit zwar eine niedrige laufende Rate vorsieht, jedoch eine hohe Schlussrate (der Ballon). Über die Schlusszahlung wird ein Großteil des Kredits getilgt. Eine der Voraussetzungen für den Abschluss einer Ballonfinanzierung ist die Sicherstellung, dass zum Ende der Kreditlaufzeit der Ballon auch tatsächlich zurückgezahlt werden kann. Diese Finanzierungsart eignet sich deshalb besonders für Kreditnehmer, die in absehbarer Zeit mit einem größeren Geldeingang rechnen, der zur Begleichung der Schlussrate ausreicht. Die Ballonfinanzierung hat jedoch zwei bedeutende Nachteile: Sie ist meist mit einem verhältnismäßig hohen Zinssatz verbunden, da bei dieser Kreditart das Ausfallrisiko erhöht ist. Außerdem gehen Autokäufer mit einer Ballonfinanzierung das Risiko ein, dass sie die Abschlussrate möglicherweise nicht in voller Höhe begleichen können. In diesem Fall müssen sie die noch bestehenden Schulden zu einer zumeist teuren Anschlussfinanzierung umschulden – oder das Auto geht in das Eigentum der finanzierenden Bank über.

Benötigte Unterlagen für einen Autokredit

Nach den Recherchen über die Voraussetzungen eines Autokredits und dem Vergleich der verschiedenen Arten von Krediten muss der interessierte Kreditnehmer die für einen Autokredit erforderlichen Unterlagen zusammenstellen. Zur Bewilligung eines Autokredits muss eine Reihe von Dokumenten und Nachweisen bei der finanzierenden Bank eingereicht werden. Das Kreditinstitut stellt dadurch sicher, dass der Käufer alle laufenden Kreditraten und die Schlussrate bedienen kann. Dazu zählen Dokumente über das zu finanzierende Fahrzeug sowie Nachweise über die finanzielle Situation des Kreditnehmers. Die Bank benötigt außerdem die wesentlichen Daten des Pkws. Dazu zählen die Marke, das Modell, die Erstzulassung und der Kilometerstand bei gebrauchten Fahrzeugen. Zur Beurteilung der finanziellen Situation müssen Kreditnehmer ihre monatlichen Einnahmen deklarieren. Diese ergeben sich aus den Einkünften aus unselbstständiger und selbstständiger Tätigkeit, aus Vermietung und Finanzanlagen sowie sonstigen Einnahmen. Zusätzlich müssen Kreditnehmer ihre monatlichen Ausgaben angeben (z. B. für Miete, Versicherungen, Unterhaltszahlungen) und ihren Vermögensstatus dokumentieren (z. B. Immobilienbesitz, Wertpapieranlagen). Meist verlangen Banken als Nachweis der wesentlichen Einkünfte von angestellten Arbeitnehmern aktuelle Gehaltsnachweise sowie Kontoauszüge und Steuerbescheide von Selbstständigen.

Autokredite: Vergleiche und Unterschiede

Nachdem der Käufer sich über die Arten eines Autokredits informiert, die Voraussetzungen geprüft und die Unterlagen zusammengestellt hat, sollte ein Vergleich der Kreditkonditionen erfolgen. Autokäufer haben online die Wahl zwischen einer Vielzahl von Vergleichsportalen für einen Autokredit. Im Rechner eines Kreditvergleichs auf Portalen wie Check24 oder Verivox müssen nur drei Informationen angegeben werden, sodass die Berechnung auch für Rentner ein Kinderspiel ist:

  • Nettokredithöhe
  • Kreditlaufzeit
  • Verwendungszweck

Auf Basis dieser Informationen zeigen die Portale eine Liste der Anbieter von Autokrediten und deren Konditionen an. Seriöse Kreditvergleichsportale liefern Zusatzinformationen zu den einzelnen Kreditangeboten und den finanzierenden Banken. Aus den Produktinformationen sollte beispielsweise ersichtlich sein, ob beim jeweiligen Kredit eine Sondertilgung, die Gesamttilgung und eine Ratenpause möglich sind. Dazu sollte erwähnt sein, ob der Ratenkredit von Selbstständigen und Freiberuflern beantragt werden kann. Aus der Konditionsübersicht geht hervor, wie sich der Zinssatz und die Schlussrate in Abhängigkeit der Kredithöhe und Laufzeit verändert. Außerdem sollten beim Kreditvergleich Informationen zu Kündigung und Widerruf enthalten sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare