1. 24auto
  2. Service
  3. E-Mobilität

Elektroautos in der Kostenfalle: Diese fünf Dinge werden bald richtig teuer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcus Efler

Wer sein Elektroauto erst mal bezahlt hat, ist dann preisgünstig unterwegs. Derzeit stimmt das auch noch – doch es droht ein teures Erwachen.

München – Umweltbonus, Steuerfreiheit, billiger Strom in der heimischen Garage: Elektroautos versprechen derzeit eine besonders preisgünstige Art der Mobilität. Tatsächlich gibt es einige Kosten, die heute und künftig deutlich niedriger ausfallen als bei Autos mit Verbrennungsmotor – etwa für den Wartungsaufwand des Motors. Doch manche Vergünstigungen sind trügerisch und einige Kosten werden erst in ein paar Jahren sichtbar. Wer sich für den Kauf eines Elektroautos interessiert, sollte sich also darauf gefasst machen. (Preise für E-Autos geschönt: Mit diesem Trick schummeln Händler – jetzt gibt’s Ärger)

VW-Elektroautos im gläsernen Turm der Autostadt
Als Neuwagen derzeit begehrt, aber als Gebrauchter? VW ID.3 im Turm der VW-Autostadt © Peter Steffen/dpa

Elektroautos in der Kostenfalle: Diese fünf Dinge werden bald richtig teuer

Elektroauto-Ladesäule an einem Supermarkt
Wird seltener: kostenlosen Laden beim Einkaufen (Symbolbild) © Maja Hitij/dpa

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant