1. 24auto
  2. Service

Elektroautos in der Übersicht: Diese Modelle gibt es in Deutschland zu kaufen

Erstellt:

Von: Marcus Efler

Kommentare

Die Zeiten, in denen man reine E-Autos mit den Fingern einer Hand abzählen konnte, sind vorbei. Unsere Übersicht bringt Ordnung in das große Angebot für 2022.

München – Dieser Vorwurf klingt noch in den Ohren: Die Autoindustrie, vor allem die deutsche, verschlafe den Trend zum Elektroauto und biete viel zu wenig Modelle. Doch diese Zeiten sind vorüber, allein der Volkswagen-Konzern hat hierzulande zwölf Stromer im Portfolio. Insgesamt haben deutsche Käufer die Wahl zwischen etwa 70 BEV (Batterie Electric Vehicle) und Wasserstoff-Autos mit Brennstoffzelle (FCEV: Fuel Cell Electric Vehicle).

Elektroautos in der Übersicht: Diese Modelle gibt es in Deutschland zu kaufen

In dieser Übersicht führt 24auto.de alle aktuell bestellbaren Modelle in alphabetischer Reihenfolge auf, unterteilt in vier Klassen (die sich natürlich, etwa bei Crossovern, teilweise überschneiden). Die Reichweite gibt den maximal konfigurierbaren und erreichbaren Wert nach WLTP-Norm an. Alle Klein- und Kompaktwagen sowie die meisten SUV erhalten die Umweltprämie von bis zu 9.570 Euro brutto. Ist dies nicht der Fall, ist dies am Preis in der Übersicht vermerkt.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Klein-/Kompaktwagen bis Mittelklasse

Cupra Born, seitlich, stehend
Newcomer unter den Kompakt-Stromern: der Cupra Born. © Seat

SUV und Vans

Hyundai Ioniq 5, stehend
SUV mit Elektroantrieb: Der Hyundai Ioniq 5 © Hyundai

Luxuslimousinen und Sportwagen (keine Förderung)

Der Audi RS e-tron GT in einer Seitenansicht von schräg oben
Luxus-Schwester: Der Audi RS e-tron GT basiert technisch auf dem Porsche Taycan. © Audi/Daniel Wollstein

Fahrzeuge mit Brennstoffzelle

Auch interessant

Kommentare