1. 24auto
  2. News

Zeitsoldat bremst bewusstlose Fahrerin auf A4 aus – und wird als Held gefeiert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christian Schulz

Ein selbstloser Autofahrer hat auf der Autobahn A4 ein Auto ausgebremst, dessen Fahrerin bewusstlos geworden war. Mit der Frau im Wagen saß auch ein kleines Kind.

Gotha (Thüringen) – Ein Autofahrer hat auf der A4 in Thüringen den Wagen einer bewusstlosen Frau ausgebremst und damit Schlimmeres verhindert – und wahrscheinlich gleich mehrere Leben gerettet. Der aufmerksame und mutige Pkw-Fahrer bemerkte auf Höhe der Abfahrt Mühlberg beim Überholen eines anderen Wagens, dass dessen Fahrerin ganz offenbar bewusstlos geworden war. Das bestätigte auch die zuständige Autobahnpolizei.

Zeitsoldat bremst bewusstlose Fahrerin auf Autobahn aus – und wird als Held gefeiert

Geistesgegenwärtig setzt sich der 29-jährige Zeitsoldat Denis Gebhardt vor den führerlosen Pkw der Frau und bremst diesen heldenhaft durch eine gezielte leichte Kollision ab. Der Wagen kann dadurch tatsächlich verlangsamt und gestoppt werden. Zuvor hat das Kind im Fahrzeug die Warnblinkanlage eingeschaltet, wodurch Gebhardt aufmerksam geworden ist. Die kollabierte Frau kann anschließend medizinisch versorgt werden – sie liegt nun im Krankenhaus. In Sachen Autos geht die dramatische Geschichte ebenfalls glimpflich ab: An beiden Fahrzeugen entsteht nur leichter Sachschaden. (Erste Hilfe bei Unfall: So viele trauen sich keine Lebensrettung zu)

Der ADAC bezeichnet Denis Gebhardts engagiertes und zupackendes Rettungsmanöver gegenüber dem MDR als äußerst beachtlich: Der Lebensretter habe innerhalb von Sekundenbruchteilen intuitiv handeln müssen. Auch für ihn selbst sei die Situation höchst gefährlich gewesen – da er sich auch selbst hätte verletzen können. Solche Situationen könne man nicht in einem Fahrsicherheitstraining lernen – daher gebe es für sie auch kein Patentrezept. Das gleiche Manöver wäre sicherlich nicht bei jedem Autofahrer gutgegangen. Das in Lebensgefahr befindliche Kind habe toll reagiert – indem es vorbildlicher Weise umgehend das Warnblinklicht eingeschaltet habe. (Rettungsgasse: So wird die Fahrspur für Einsatzkräfte korrekt gebildet)

Bremsstreifen eines Autos auf Asphalt (Symbolbild)
Ein selbstloser Lebensretter hat auf der A4 eine Frau ausgebremst, die bewusstlos geworden ist. (Symbolbild) © Panthermedia/Imago

Zeitsoldat bremst bewusstlose Fahrerin auf Autobahn aus – Frau und Kind gerettet

Im Gespräch mit dem MDR erinnert sich Gebhardt an weitere Details:. Das Auto, dessen Warnblinklicht eingeschaltet ist, steuert in Richtung Fahrbahnmitte. Der Zeitsoldat fährt auf die Höhe des Autos. Was er dann sieht, versetzt ihn augenblicklich in Alarmzustand: Eine bewusstlose Frau ist über dem Steuer zusammengesunken – und ein kleines Kind sitzt hilflos auf dem Beifahrersitz. „Das Kind hat zu mir Blickkontakt aufgenommen. Von da an war eigentlich klar, jetzt muss gehandelt werden“, berichtet der Lebensretter. (SUV mit Schwangerer von Polizei gerammt – Auto überschlägt sich: Fahrerin langt’s)

Der 29-Jährige entscheidet sich blitzschnell und wohl gerade noch rechtzeitig, das Auto der Frau mit seinem eigenen Wagen ganz vorsichtig auf die rechte Fahrbahn zu drücken. Anschließend setzt er sich vor das Fahrzeug und bremst es so lange kontinuierlich herunter, bis dessen Motor ausgeht. Als der ausgebremste Pkw zum Stehen kommt, schafft Denis Gebhardt zunächst beide Autos auf den Seitenstreifen. Dann sorgt er dafür, dass Frau und Kind hinter die Leitplanke in Sicherheit sind – und leistet der Bewusstlosen fachkundig Erste Hilfe. Eine heldenmütige Rettungstat, vor der man nur den Hut ziehen kann. (Elektroautos: Darum müssen sie in Zukunft wieder Lärm machen) (Mit Material der AFP)

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare