1. 24auto
  2. News

Tesla Cybertruck: Fans feiern Scheibenwischer – trotz Schnee-Problem

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Im kommenden Jahr soll der Tesla Cybertruck in die Produktion gehen. Ein Bild des Prototyps sorgt bei Fans für Freude über den Scheibenwischer.

Austin (USA) – Am Design des Tesla Cybertrucks dürften sich wohl die Geister scheiden. Dennoch warten wohl die allermeisten gespannt auf den Marktstart des 2019 vorgestellten Elektro-Pick-up-Trucks. 2023 soll es endlich so weit sein, versprach Elon Musk (50) erst kürzlich auf einer Veranstaltung. Der finale Cybertruck kommt dann mit einem überarbeiteten Design zu den Tesla-Kunden, neu sind beispielsweise Außenspiegel und Scheibenwischer.

Insbesondere letztere hatten die Fan-Community über die letzten Jahre beschäftigt, denn der ursprüngliche Prototyp kam an der Windschutzscheibe gänzlich ohne Scheibenwischer aus. Es folgten wilde Spekulationen, dass Tesla für den Cybertruck eine hochinnovative Lösung entwickelt hätte.

Der Scheibenwischer eines Prototypen des Tesla Cybertrucks.
Der Tesla Cybertruck bekommt wohl doch einen herkömmlichen Scheibenwischer. © Reddit (EddiOS42)

Tesla Cybertruck: Fans feiern Scheibenwischer – trotz Schnee-Problem

Und tatsächlich legten zahlreiche Patente nahe, dass Tesla bei den Scheibenwischern des Cybertrucks einen anderen Ansatz verfolgen könnte. So gab es eine Variante mit faltbaren Scheibenwischern, bei einem anderen Ansatz sollte die Windschutzscheibe sogar mit Lasern vom Regen befreit werden, berichtete das Portal „efahrer.com“.

In die Serie haben es beide Ansätze jedoch nicht geschafft, stattdessen wählt Tesla beim Cybertruck einen deutlich konventionelleren Weg, wie ein Bild zeigt. Darauf ist zu sehen, dass der neueste Prototyp einen einzelnen Scheibenwischer hat. Dieser ist zwar riesig, unterscheidet sich sonst aber kaum vom herkömmlichen Ansatz.

Tesla Cybertruck: Wird Schnee zum Problem für den Scheibenwischer?

Bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass der Scheibenwischer des Cybertrucks aus zwei kleineren Flügeln besteht. Dabei war es genau dieses Design, das den Tesla-Chef Elon Musk am meisten an dem Elektro-Pick-up störte. Bei den Fans kommt die Lösung indes gut an, da sich die Blätter leicht und günstig tauschen lassen.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

In einer Frage sind sich die Tesla-Anhänger jedoch uneinig, und zwar beim Schnee. So mancher Reddit-Nutzer hält die Platzierung des Scheibenwischers am linken Rand der Windschutzscheibe in diesem Zusammenhang für ungünstig: „Ich schätze ein Nachteil, wenn er dort „ruht“ ist, dass er beim ersten Wischen einer schneebedeckten Windschutzscheibe alles nach unten schiebt, anstatt nach oben wie herkömmliche Scheibenwischer.“ Für andere ist es aufgrund der Form der Front des Elektroautos indes kein Problem. Sie halten die Idee sogar für sehr sinnvoll, da es für die Wischer weniger anstrengend ist. Doch auch die Stabilität des Scheibenwischers und die Frage, ob dieser auch die Beifahrerseite erreicht, macht einigen Nutzern Sorgen, wie die Kommentare auf Reddit zeigen.

Auch interessant

Kommentare