1. 24auto
  2. News

Tanklaster prallt gegen Betonschutzwand und explodiert – aber warum?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

In nur wenigen Sekunden schießt auf einem US-Highway ein Feuerball in die Höhe, als ein Tanklaster gegen die Betonschutzwand prallt. Die Polizei ermittelt jetzt die Unfallursache.

Troy (Michigan) – So etwas sieht man auch nicht alle Tage, vor allem wenn es aussieht wie die explosive Stunt-Szene eines Actionfilms. Doch es ist tatsächlich passiert: Kürzlich hat sich einigen Autofahrern ein fürchterlicher Anblick auf einem US-Highway in der Nähe der Stadt Troy im US-Bundesstaat Michigan geboten.

Tanklaster prallt gegen Betonschutzwand und explodiert – aber warum?

Gegen Nachmittag erhalten die Polizei sowie die Feuerwehr von Troy den Notruf, dass ein Tanklastwagen die mittlere Betonschutzwand auf der Interstate 75 gerammt hat. Durch die Wucht soll der Lkw umgekippt sein und gleich Feuer gefangen haben. Das zeigt jetzt ein Video aus dem Cockpit eines weiteren Fahrzeugs, das einige Meter hinter dem Laster gefahren ist und welches von der Polizei von Troy auf deren offizieller Facebook-Seite gepostet worden ist. (Dodge Challenger geht plötzlich in Flammen auf – „Haltet euch fern!“)

Eine Dashcam zeichnet auf einem Highway auf, wie ein Tanklaster Feuer fängt.
Schockierende Szenen: Eine Dashcam filmt, wie der Tanklastwagen nach dem Aufprall Feuer fängt. © Facebook (Troy Police Department - Troy, Michigan)

Darauf ist zu sehen, wie der Laster auf der mittleren Spur der dreispurigen Fahrbahn vorausfährt, auf der linken Spur direkt links neben ihm folgt ein Pkw. Dann bricht der Lkw ohne Vorwarnung ebenfalls nach links aus, schneidet den Pkw und kracht unkontrolliert in die mittlere Leitplanke.

Der 46-jährige Fahrer des Tanklastwagens soll glücklicherweise noch rechtzeitig das Fahrzeug verlassen haben, bevor dieser in einem riesigen Feuerball aufgeht. Kurz nachdem die Einsatzkräfte am Unfallort eingetroffen sind, wird der Fahrer aufgrund leichter Verletzungen in ein Krankenhaus nach Detroit gebracht. Sonst wurde niemand verletzt oder in den Unfall verwickelt. (Škoda Octavia plötzlich ein Feuerball – 34-Jährige entkommt Flammen-Hölle durch richtige Reaktion)

Tanklaster prallt gegen Betonschutzwand und explodiert – Polizei ermittelt

Allerdings müssen die Beamten für einige Zeit den Highway schließen, damit die Feuerwehrleute den Brand löschen können. Zwei Stunden soll es der Polizei zufolge gedauert haben sowie weitere Stunden, um das Wrack zu bergen. Laut den Ermittlungen sollen sich zum Zeitpunkt des Unglücks 53.000 Liter Benzin und Diesel im Tank befunden haben. Ein Wunder, dass nichts Schlimmeres passiert ist! (Tesla Model S Plaid brennt gleich auf erster Fahrt aus – Besitzer entkommt nur knapp)

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Einerseits sollen Ingenieure, wie Bilder auf Twitter zeigen, den Brandschaden entlang der Betonschutzwand ermitteln, darüber hinaus wollen die Beamten natürlich die eigentliche Unfallursache aufklären.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant