1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Tesla blockiert Parkhaus-Auffahrt für drei Stunden – das steckt dahinter

Erstellt:

Von: Sebastian Oppenheimer

Kommentare

Im Parkhaus eines Londoner Einkaufszentrums saßen Autofahrer drei Stunden lang auf der Auffahrt fest. Das steckt dahinter.

London – Eine Autopanne ist nie schön, doch manchmal passiert sie in einem besonders ungünstigen Moment. Zum Beispiel auf der Auffahrtsrampe eines Parkhauses – eine Aktion, mit der man natürlich den kompletten nachfolgenden Verkehr lahmlegt. Die feststeckenden Autobesitzer sind von so einem Vorfall naturgemäß wenig begeistert. Im Parkhaus eines Londoner Einkaufszentrums ist nun offenbar genau das passiert. Nur: Die angeblich für mehr als drei Stunden blockierten Autofahrer dürften schon allein deshalb „not amused“ gewesen sein, weil die „Panne“ leicht vermeidbar gewesen wäre. (Tesla per Abschlepp-Aktion laden – YouTuber zeigt, ob das gelingen kann)

Autos stauen sich auf der Auffahrt eines Londoner Einkaufszentrums.
Stau im Parkhaus eines Londoner Einkaufszentrums – schuld war angeblich ein Tesla mit leerer Batterie. © Reddit (u/henrylondon1988)

Tesla blockiert Parkhaus-Auffahrt für drei Stunden – das steckt dahinter

Grund für den dreistündigen Stau auf der Auffahrtsrampe im Westfield Shopping Centre – größtes Einkaufszentrum in Europa – war diesem Reddit-Post zufolge ein Tesla mit leerer Batterie. Keine Frage: Selbstverständlich hätte dasselbe Missgeschick auch einem Benziner oder Diesel mit leerem Tank passieren können – in diesem Fall war der Auslöser aber eben ein Stromer. (Tesla öffnet Supercharger für alle – für Fremd-Lader wird’s teuer)

Wie der Reddit-Nutzer schreibt, sei der Tesla-Fahrer wohl auf der Suche nach einer Ladestation gewesen, aber falsch abgebogen. In den Kommentaren fragen nun viele, wieso die anderen Autofahrer den Tesla nicht einfach weggeschoben oder ihn ein anderes Auto abgeschleppt habe. Doch wie der User schreibt, sei es dem Fahrer nicht gelungen, den Tesla aus dem Parken-Modus in „Neutral“ zu schalten. Offenbar gibt es allerdings eine Möglichkeit, einen Tesla in den „Abschlepp-Modus“ zu versetzen, solange die 12-Volt-Batterie noch Saft hat, wie ein Kommentator anmerkt. Doch dies habe der Fahrer erst herausgefunden, als nach rund drei Stunden schließlich das Abschleppfahrzeug gekommen sei, so der Reddit-Nutzer. (Tesla Cybertruck: Elon Musk verrät „Geheimnis“ der Außenspiegel)

Ein schwarzer Tesla auf einer Parkhaus-Auffahrt
Dieser schwarze Tesla soll angeblich wegen einer leeren Batterie rund drei Stunden lang die Parkhaus-Auffahrt blockiert haben. © Reddit (u/henrylondon1988)

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Tesla blockiert Parkhaus-Auffahrt – kaum Verständnis für Fahrer

Gegenüber der britischen Boulevardzeitung „Daily Star“ hat ein Sprecher des Einkaufszentrums den Vorfall bestätigt – auch die Tatsache, dass bei dem Tesla offenbar tatsächlich die Batterie leer war. In den Kommentaren zu dem Reddit-Post zeigen die Nutzer wenig Verständnis für das Verhalten des Tesla-Fahrers – schließlich trägt das Auto in diesem Fall keine Schuld.

Auch interessant

Kommentare