Neue Staffel startet

Sidney Hoffmann: Zweite Staffel „Sidneys Welt“ (DMAX) geht bald los – das passiert

Der Dortmunder Autotuner Sidney Hoffmann sitzt in einem Porsche Taycan.
+
Auf Auto-Crack Sidney Hoffmann warten in der zweiten Staffel der Doku-Soap „Sidneys Welt“ (DMAX) jede Menge Tuning-Abenteuer.
  • Christian Schulz
    vonChristian Schulz
    schließen

In Kürze beginnt die neue zweite Staffel von „Sidneys Welt“ auf DMAX: Ab 2. November gibt es wieder Tuning-Spektakel und Alltags-Wahnsinn aus dem Dortmunder Westen. Fans dürfen sich auf acht neue Folgen mit Sidney Hoffmann (41), Kult-Tuner und frischgebackener Vater, freuen.

Dortmund – Sidney Hoffmann (41) kehrt endlich zurück auf den TV-Bildschirm. Nach dem erfolgreichen Start der DMAX-Serie „Sidneys Welt“ Anfang des Jahres 2020 steht nun die neue Staffel in den Startlöcher. Sidney und sein Team sind bereit, in den zweiten Gang zu schalten. Und der frischgebackene Papa hat jede Menge neue Pläne, Projekte und Herausforderungen. Wie gewohnt lässt er seine Fans und Zuschauer daran teilhaben. Auch die zweite Staffel der Doku-Serie porträtiert den abwechslungsreichen Alltag der Dortmunder Schrauber-Ikone.

Sidney Hoffmann: Das erwartet seine Fans in der zweiten Staffel von „Sidneys Welt“ (DMAX)

Ab 2. November gibt der Kult-Tuner wieder immer montags um 21:15 Uhr auf DMAX spannende Einblicke in sein Leben als Auto-Crack – zwischen TV-Auftritten, Tuning-Werkstatt, Sponsorenterminen und Vaterfreuden. In insgesamt acht neuen Episoden lässt Sidney Hoffmann die Fernsehzuschauer hinter die Kulissen seiner Tuning-Firma „Sidney Industries“ blicken. (Sidney Hoffmann: Hier zeigt der glückstrahlende „PS-Profi“ seinem Sohn...)

Mit von der Partie: So süß zeigt sich Sidneys Freundin Lea Rosenboom mit dem gemeinsamen Baby in der Schrauber-Werkstatt.

Auf Sidney Hoffmann warten eine Vielzahl an neuen und spannenden Projekten. Gleich in der ersten Folge der zweiten Staffel von „Sidneys Welt“ geht der Dortmunder Tuning-Profi und Geschäftsmann auf die Jagd nach Oldtimern. Für einen großen Energieversorger sollen er und seine Mitarbeiter einen alten VW T2 Bulli auftreiben. Der zahlungskräftige Kunde möchte das Kult-Fahrzeug allerdings als Werbeträger für erneuerbare Energien nutzen. Keine einfache Aufgabe für „Sidney Industries“: Denn fossile Treibstoffe und luftgekühlte Vierzylinder-Boxermotoren passen da nur schwer ins Bild. Deshalb verpassen die Tuning-Spezialisten aus dem Ruhrpott dem Volkswagen-Bus in ihrer Werkstatt ein modernes Outfit – und einen leistungsstarken Elektroantrieb. (Sportwagen für 31.000 Dollar in China bestellt – doch geliefert wird ein echter Witz)

Sidney Hoffmann: Auf diese Tuning-Abenteuer dürfen sich Fans von „Sidneys Welt“ freuen

Auch die weiteren Folgen der DMAX-Serie „Sidneys Welt“ mit Sidney Hoffmann versprechen beste Abendunterhaltung und detailreiche Innenansichten aus der faszinierenden Welt des Extrem-Tunings. Beispielsweise taucht Hoffmann in die Geschichte des bayerischen Herstellers RUF ein. Die Manufaktur für Hochleistungsautomobile aus Pfaffenhausen im Unterallgäu hat sich darauf spezialisiert, exklusive Porsche-Modelle zu veredeln und zu restaurieren. Das ist natürlich auch für Sidney hochspannend: Er macht sich vor Ort ein Bild von der 1939 von Alois Ruf als Kfz-Werkstatt gegründeten Firma – und kommt beim Rundgang durch das hauseigene Museum aus dem Staunen gar nicht mehr raus. (SUV von YouTuber attackiert: Mit Lack besprüht und Reifen zerstochen)

Dass er auch selbst zu kreativen Meisterleistungen in Sachen Porsche-Tuning fähig ist, beweist der Chef von „Sidney Industries“ bei einem ambitionierten Projekt in Kooperation mit Akira Nakai. Der japanische Vorzeige-Tuner ist Gründer des Porsche-Tuning-Unternehmens „Rauh Welt Begriff“ (RWB). Mit seiner eigenen Firma fokussiert sich der Japaner ganz darauf, kundenspezifische Breitbau-Kits für klassische Porsche-Modelle zu entwickeln und zu installieren. Und das mit großem Erfolg: Seine ebenso eigenwilligen wie innovativen Kreationen werden in der Tuner-Szene regelmäßig gefeiert. Freunde von Sidney Hoffmann und „Sidneys Welt“ dürfen gespannt darauf sein, ob er – wie bei seinem ersten RWB – auch bei diesem Prestige-Projekt auf die Trendfarbe Lila setzt. (JP Kraemer zu schnell: 142 km/h – Staatsanwalt verkündet Hammer-Entscheidung)

Sidney Hoffmann: Auch Lea Rosenboom ist erneut bei „Sidneys Welt“ auf DMAX dabei

Wie Sidneys Freundin Lea Rosenboom (30) bereits vor einigen Wochen angekündigt hatte, wird bereits am 2. November (21:15 Uhr, DMAX) die erste Folge der Doku-Soap ausgestrahlt. Hoffmanns zahlreiche Fans müssen sich also nur noch wenige Wochen gedulden. Den stolzen Papa mit seinem Sohn dürfen sie allerdings schon jetzt bewundern.

Auch von Lea Rosenboom gibt es gute Neuigkeiten: Die Moderatorin wird erneut Teil der Show sein. Ursprünglich sollte es bei Sidneys TV-Serie nur um den Namensgeber selbst und seine Liebe zu Autos gehen – doch auch seine Freundin konnte sich im Verlauf der vergangenen Staffel eine stetig wachsende Fanbase aufbauen. (Neue TV-Show von JP Kraemer bei Kabel Eins – „Das gab’s noch gar nicht“)

Sidney Hoffmann: Der „PS-Profi“ zeigt sich ganz liebevoll mit seinem Sohn

Sidney Hoffmann selbst hatte in der jüngsten Vergangenheit jede Menge zu tun. Schließlich steckte der bundesweit bekannte Tuning-Star mitten in den Dreharbeiten für die neue Staffel der DMAX-Serie. Wie Freundin Lea Rosenboom mussten auch seine Anhänger größtenteils auf ihn verzichten. Am 11. Mai lief die letzte Folge der ersten Staffel von „Sidneys Welt“ im TV. Der Dortmunder Schrauber gibt seitdem lediglich über Instagram Einblicke in sein Leben. (JP Kraemer: Helikopter über seiner Firma – „Die Jungs finden mich nicht“)

Und seit der letzten Staffel von „Sidneys Welt“ hat sich im Leben des Auto-Tuners, der früher gemeinsam mit Jean Pierre Kraemer die Firma „Five Star Performance“ betrieb, einiges verändert: Im Mai 2020 sind er und Lea glückliche Eltern eines Sohnes geworden. Jüngst veröffentlichte Sidney Hoffmann mehrere Instagram-Posts, in denen er unverkennbar durchblicken ließ, wie stolz der Vater auf seinen Sohn ist.

Das könnte Sie auch interessieren