1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Schenkt hier ein Rapper seinem Sohn einen Lamborghini Aventador SVJ Roadster?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Mit einem Video sorgt Rapper Timati gerade für mächtig Wirbel: Schenkt er seinem anderthalb Jahre alten Sohn ernsthaft einen Lamborghini Aventador SVJ Roadster?

Moskau – Der Lamborghini Aventador SVJ ist das stärkste Modell der Aventador-Baureihe. Demnach beschleunigt die Roadster-Version des Nobel-Boliden mit 770 PS in 2,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Was ihn noch begehrenswerter macht: Er ist limitiert, nur etwa 800 Stück werden hergestellt. Da wundert es nicht, dass der Neupreis des Roadsters bei über 450.000 Euro liegt. Doch für manchen Promi ist sogar dieser Betrag anscheinend leicht aus dem Ärmel zu schütteln.

Schenkt hier Russen-Rapper Timati seinem Sohn einen 770-PS-Lamborghini?

Sie beglücken nicht nur sich selbst mit solchen Raritäten, sondern auch schon ihre Nachkommen – auch wenn diese erst anderthalb Jahre alt sind und noch meilenweit davon entfernt, jemals den Führerschein zu machen! Daher sorgt auch gerade ein Video des russischen Rappers Timati (37) auf Instagram für Wirbel. Darin ist zu sehen, wie der Rapper, der internationale Bekanntheit 2011 durch seinen Hit „Welcome to St. Tropez“ erlangte, mit seinem Sohn Ratmir im Arm einen Autosalon betritt. (US-Rapper lässt Corvette mit „zwei Gesichtern“ fertigen – Hommage an Gangster-Film „Scarface“?)

Dort setzt er ihn in ein Bobbycar, das eine Spielzeugversion des Luxusboliden darstellt. Doch daneben steht tatsächlich der originale Lamborghini Aventador SVJ Roadster, welchen er vor den Augen seines Sohnes enthüllt.

Rapper Timati und Sohn im Autohaus mit Lamborghini, dazu Einklinker der beiden
Der russische Rapper Timati enthüllt mit seinem zweijährigen Sohn einen Lamborghini Aventador SVJ Roadster. © Instagram (timatiofficial)

Dazu schreibt Timati, der bürgerlich Timur Ildarowitsch Junussow heißt: „Einer für den Sommer, einer fürs Erwachsenwerden.“ Und das Video schlägt ein wie eine Bombe, seit dem Upload wurde der Clip bereits mehr als zehn Millionen Mal geklickt. Doch die Reaktionen der Fans sind gespalten. Ähnlich erging es auch Deutschrapper Samra, als er sich vor einem ausgebrannten Lamborghini zeigt und sich seine Fans fragen, ob er das dem Wagen angetan hat.

Schenkt hier Timati seinem Sohn einen 770-PS-Lamborghini? Netz ist gespalten

Während sich einige in den Kommentaren begeistert über das Geschenk zeigen, finden es andere dagegen bedenklich, ein Kleinkind schon so früh mit Luxusgütern zu überhäufen. Rapper Timati bleibt bei so viel Trubel allerdings gelassen. Später erklärt er, dass er selbst den Lamborghini Aventador SVJ fahren wolle. Auch US-Popstar Justin Bieber bleibt gelassen, als seine Fans über seinen Rolls-Royce-Umbau sehr erzürnt sind und glauben, dass er den Wagen sogar „komplett ruiniert“ habe.

Ist der Sohnemann aber groß genug, dürfen er und Timatis Tochter Alisa (7) aus einer früheren Beziehung den Wagen ebenfalls ausführen: „Wenn meine Tochter und mein Sohn erwachsen sind, werden sie alle meine Autos fahren dürfen“, stellt er am Ende klar. Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant