1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

US-Polizei tritt zu Drag-Rennen an – mit deutlichem Ausgang

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Der Sheriff von Jefferson County ist zu einem Drag-Rennen gegen ein Tesla Model Y und einen Chevrolet ZL1 Camaro angetreten. Mit klaren Siegern.

Jefferson County (USA) – Immer wieder liefern sich Verkehrsrowdys in den USA wilde Verfolgungsjagden mit der Polizei – mit teilweise dramatischem Ausgang. Ein Duell auf einer Drag-Strecke ist jedoch eher selten. Doch genau das gab es nun in den USA. Die Teilnehmer: der Ford Explorer des Sheriffs von Jefferson County sowie ein Tesla Model Y und ein Chevrolet ZL1 Camaro.

Ausgetragen wurden die ungleichen Duelle auf der Drag-Strecke Bandimere Speedway im US-Bundesstaat Colorado, wie ein Video auf dem YouTube-Kanal Wheels zeigt. Zunächst trat das Polizei-SUV gegen das Tesla Model Y an. Wenig überraschend war der Ford Explorer jedoch gegen das Elektroauto jedoch chancenlos – da half auch das eingeschaltete Blaulicht nicht.

US-Polizei tritt zu Drag-Rennen an – mit deutlichem Ausgang

Das Model Y brauchte lediglich 12,935 Sekunden für die Viertelmeile. Im Ziel wurde der Stromer mit 111,96 mph (ca. 180 km/h) gemessen. Das SUV des Sheriffs schaffte grade einmal 88,57 mph (rund 142 km/h) und fuhr nach 15,748 Sekunden über die (Elektro-Audi gegen Lamborghini-SUV: Wer gewinnt das Drag-Duell?)

Ein Tesla Model Y liefert sich ein Drag-Duell mit einem Polizei-SUV.
Im Duell mit dem Tesla Model Y sieht der Ford Explorer der US-Polizei kein Land. © YouTube (Wheels)

Und auch im zweiten Duell war die Polizei von Jefferson County chancenlos. Das Ergebnis fiel sogar noch deutlicher aus als im Duell zuvor. Der Chevrolet ZL1 Camaro legte die Viertelmeile in grade einmal 12,318 Sekunden zurück und war damit noch schneller als das Tesla Model Y. Auch die Höchstgeschwindigkeit war mit 118,12 mph (etwa 190 km/h) deutlich höher.

US-Polizei tritt zu Drag-Rennen an – Chevrolet Camaro noch schneller als Tesla Model Y

Doch damit nicht genug. Der Fahrer des Polizei-SUV erwischte zudem einen noch schlechteren Lauf als gegen den Tesla und benötigte 16,264 Sekunden bis ins Ziel. Und auch die Höchstgeschwindigkeit lag mit 87,11 mph (circa 140 km/h) etwas niedriger. (Abarth gegen Mercedes X-Klasse: Wer gewinnt das Dragster-Duell?)

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Gut möglich, dass die Polizei von Jefferson County nun überlegt, auch auf Elektroautos umzusteigen. Wie das Portal insideevs.com berichtet, arbeiten einige Hersteller bereits an elektrischen Polizeiautos. Ein entsprechender Test in Niedersachsen verlief bereits erfolgreich. Und auch in Hamburg ist die Polizei bereits mit Elektroautos unterwegs.

Auch interessant

Kommentare