1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Frau bringt extrem vermülltes Auto in Werkstatt: „Ist das legal?“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Simon Mones

Kommentare

In den USA brachte eine Frau ihr Auto in die Werkstatt. Der Anblick des Vans dürfte den Mechanikern wohl die Sprache verschlagen haben.

Casper (USA) – Der Besuch in der Werkstatt gehört für die allermeisten Autofahrer wohl zu den eher unliebsamen Aufgaben. Denn in der Regel wird der Aufenthalt ein teurer Spaß – egal ob es sich um eine Inspektion handelt oder etwas repariert werden muss. Doch bevor der fahrbare Untersatz zur Werkstatt des Vertrauens gebracht wird, heißt es bei vielen Autobesitzern erst einmal aufräumen.

Diesen Schritt hat eine Frau aus Casper im US-Bundesstaat Wyoming nun jedoch ausgelassen und ist direkt in die Werkstatt gefahren. Der Grund: In der Windschutzscheibe war ein riesiger Riss, weswegen diese ausgetauscht werden musste. Allerdings war das jedoch das geringste Problem. („Dreckigstes Messie-Auto“ wird ausgezeichnet – Frau reagiert völlig überraschend)

Frau bringt extrem vermülltes Auto in Werkstatt: „Ist das legal?“

Denn der Zustand, in dem sich der Scion Familie-Van befand, dürfte den Mitarbeitern der Werkstatt wohl die Sprache verschlagen haben. Der Wagen war bis zum Dach voll gestopft mit Müll, wie ein rund 15-sekündiger Clip auf YouTube zeigt. Lediglich der Fahrersitz war mehr oder weniger frei. (Messie-Honda muss zur Reparatur – Mechaniker flippt völlig aus: „Wie kann man nur ...?“)

Ein zugemülltes Auto. (Symbolbild)
Der Van einer Frau im US-Bundesstaat war ähnlich zugemüllt wie dieses Auto. (Symbolbild) © Federico Gambarini/dpa

Ein Schulterblick oder die Nutzung des Rückspiegels waren aufgrund der Menge an Müll jedoch unmöglich. Ob die Mitarbeiter der Werkstatt die Scheibe dennoch ausgetauscht haben oder die Frau ihr Auto erst ausräumen musste ist leider nicht bekannt. (Polizei stoppt überladenen Kombi: Drei Weihnachtsbäume im Gepäck)

Frau bringt extrem vermülltes Auto in Werkstatt: Ähnlicher Fall in Deutschland – Polizei setzt Frist

In Deutschland hätte die Frau vermutlich längst Bekanntschaft mit der Polizei gemacht, da sich das Auto in diesem Zustand wohl eher nicht als verkehrssicher gelten dürfte. Das zeigt Ende Januar auch ein Fall aus Essen. Dort hatte die Polizei einen Fahrer mit einem ähnlich zugemüllten Auto angehalten.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können

In den Kommentaren unter dem Video wird ebenfalls daran gezweifelt, dass der Van in diesem Zustand verkehrstüchtig ist. Ein Nutzer fordert gar, dass die Mitarbeiter der Werkstatt die Polizei rufen sollten. Andere wiederum berichten davon, dass sie bereits Vans in einem ähnlichen Zustand gesehen haben.

*wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare