1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Möwe attackiert Auto: „Wenn ich das der Versicherung erkläre“

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Lustige Tiervideos funktionieren in den sozialen Medien immer gut. Das gilt auch für die Aufnahme einer Möwe, die ein Auto attackiert.

Rostock – Wer durch die sozialen Medien stöbert, der stößt dabei immer wieder auf allerlei kuriose Videos und Bilder. Von Influencern, die ein ferngesteuertes Auto zum Eisholen schicken, bis hin zu dramatischen Aufnahmen von Unfällen oder gefährlichen Aktionen ist alles dabei.

Insbesondere Videos mit Tieren – die zum Beispiel von der Polizei geblitzt werden – kommen immer sehr gut an. Entsprechend wundert es auch nicht, dass ein TikTok-Video mit einer Möwe nun viral gegangen ist. Dabei wirkt das Video im ersten Moment unspektakulär.

Möwe attackiert Auto: „Wenn ich das der Versicherung erkläre“

Allerdings ist der Beitrag des Nutzers „jacks0n_58official“ alles anderes als das. Kurios dürfte wohl das treffendste Wort sein, denn aus irgendeinem Grund hat die Möwe es auf sein Volkswagen Kombi abgesehen. Wie ein Specht hämmert der Vogel immer wieder mit seinem Schnabel gegen das Auto.

Die Möwe haut immer wieder mit ihrem Schnabel gegen das Auto. Das Tik-Tok-Video wurde vermutlich in Rostock aufgenommen.
Die Möwe haut immer wieder mit ihrem Schnabel gegen das Auto. © TikTok (jacks0n_58official)

Doch anstatt die Möwe zu vertreiben, filmt „jacks0n_58official“ das ganze und lädt das Video in dem sozialen Netzwerk TikTok hoch. Dazu schreibt er: „Wenn ich das der Versicherung erkläre: Eine Möwe hat die ganze Zeit mit (ihrem) Schnabel auf mein Auto eingeschlagen.“

Möwe attackiert Auto: TikTok-Nutzer reagieren mit Humor

Eine Frage, die offenbar nicht nur ihn beschäftigt, sondern auch viele der TikTok-Nutzer, die das Video bereits gesehen haben. „Ähhhm ja .....wie soll man das erklären“, schreibt eine Userin beispielsweise. Andere haben bereits eine Lösung für das Problem: „Hast den Videobeweis!“

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Text ist bereits in der Vergangenheit erschienen. Er hat viele Leserinnen und Leser besonders interessiert. Deshalb bieten wir ihn erneut an.

Ein anderer Nutzer sieht kein Problem, da „jacks0n_58official“ nach seiner Vermutung in Rostock lebt. „Da glaubt dir die Versicherung das ungesehen“, ist sicher der TikTok-Nutzer sicher. Doch nicht alle User versuchen mit ihren Kommentaren das „Problem“ zu lösen und reagieren belustigt:

Auch interessant

Kommentare