Autoverrückter Fußballer

Kauft sich Mesut Özil Mercedes-AMG für 2,75 Millionen Euro? Der Fußball-Star deutet es zumindest an

Ein Mercedes-AMG One (links unten) sowie Fußballer Mesut Özil (rechts) und sein Instagram-Post (links oben)
+
Abseits des Fußballplatzes hat Mesut Özil gut lachen – auf Instagram deutet er an, sich womöglich einen Mercedes-AMG One zuzulegen.
  • Christian Schulz
    vonChristian Schulz
    schließen

Fußball-Star Mesut Özil könnte sich offenbar demnächst einen Mercedes-AMG One zulegen. Der 2,75 Millionen Euro teure Supersportwagen hat einen Formel-1-Motor – und irre viele PS.

London – Auf dem Rasen spielt der ehemalige deutsche Nationalspieler Mesut Özil (32) beim englischen Premier-League-Club Arsenal London keine Rolle mehr – auf der Liste der Top-Verdiener steht er allerdings ganz oben. Angesichts seines gut dotierten Vertrages (21 Millionen Euro pro Saison) widmet sich der Fußball-Star daher angenehmeren Dingen: Denn der Weltmeister von 2014 liebt Luxusautos – und nennt einen ganzen Fuhrpark teurer Schlitten sein Eigen. Jetzt scheint er diesem mit einem Mercedes-AMG One die Krone aufsetzen zu wollen. (Teenager rasen mit Tempo 308 über die Autobahn – im Mercedes-AMG der Eltern: „Zeit fürs Gefängnis“)

Kauft Mesut Özil Mercedes-AMG für 2,75 Millionen Euro? Der Fußball-Star deutet es zumindest an

Der frühere Star von Real Madrid postete in einer Instagram-Story das Bild eines Mercedes-AMG One Supersportwagens. Dazu schrieb Mesut Özil vielsagend das englische Wort „soon“ (dt. „bald“). (Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+: Nordschleifen-Rekord zurückgeholt – vorher hielt ihn ein ...)

Bei Instagram postet Mesut Özil Bilder des Mercedes-AMG One mit dem Kommentar „soon“ (dt. „bald“).

Vom Mercedes-AMG One werden nur 275 Exemplare hergestellt. Eigentlich sollte der Mega-Bolide schon 2019 auf die Straße gebracht werden, seine Auslieferung verzögerte sich allerdings immer wieder. Jetzt – im Jahr 2021 – soll es aber endgültig so weit sein. Die Edition ist streng limitiert und nur extrem wenige Menschen kommen in den Genuss, das neue Geschoss erwerben zu dürfen: Auf der Liste der Käufer der 2,75 Millionen Euro teuren Edelkarosse befinden sich u. a. illustre Namen aus der internationalen Motorsport-Szene wie etwa Formel-1-Pilot Lewis Hamilton (35). (Irrer Burnout auf fahrendem Abschleppwagen im Mercedes-AMG – „Idiot“)

Hamilton spielte bei der Entwicklung des unglaublich stark motorisierten Fahrzeugs eine wichtige Rolle. Denn das Ziel der Affalterbacher Autobauer war es, einen straßentauglichen Mercedes-AMG zu schaffen, der möglichst nah an die Autos der Formel 1 herankommt. Daher wird das 1.054 PS starke Ungetüm mit einer Spitzengeschwindigkeit von mehr als 350 km/h auch vom gleichen 1,6-Liter-Hybrid-Motor angetrieben wie der Rennwagen, mit dem Lewis Hamilton 2015 zum Titel in der Königsklasse raste. (Mercedes von Mesut Özil wird verkauft – auch diese Promi-Schlitten sind zu haben)

Der neue Mercedes-AMG One hat einen 1054 PS starken Formel-1-Motor – und eine Spitzengeschwindigkeit von mehr als 350 km/h.

Kauft Mesut Özil Mercedes-AMG für 2,75 Millionen Euro – doch wo wird er ihn fahren?

Eins ist klar: Mit einem astronomischen Salär, wie es Mesut Özil bei Arsenal bezieht, kann sich der Kicker das Luxusauto locker leisten. Schwieriger zu beantworten ist die Frage, wo der Fußball-Star einen solchen Supersportwagen eigentlich fahren möchte. Dass der Ex-Schalker London nach Ablauf seines am Saisonende auslaufenden Vertrags nach acht Jahren verlassen wird, gilt als sicher. Wird man ihn schon bald mit dem Mercedes-AMG One im obligatorischen Dauerstau von Istanbul sehen – falls er zu einem Spitzenklub wie Fenerbahçe in die türkische Millionenstadt wechselt? Wird er eher auf den Pracht-Boulevards der italienischen Metropole Turin zu beobachten sein? Oder ist am Ende alles nur ein PR-Trick in Zusammenarbeit mit Mercedes? Das weiß am Ende nur Mesut Özil selbst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare