1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Maybach-Kit für Mercedes E-Klasse: Kurioser Netzfund aus China

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Maybach steht bei Mercedes für besonders viel Luxus. Die E-Klasse gibt es nicht mit dem Edellabel – doch das lässt sich ändern.

Hangzhou (China) – Es gibt bekanntlich nichts, was es nicht gibt. Diese Redensart scheint wie gemacht für das Internet, denn in den unzähligen Webshops zeigt sich eine riesige Auswahl an Autozubehör: vom elektrischen Eiskratzer bis hin zur nachrüstbaren Rückfahrkamera. Einige Produkte sind sinnvoll und erleichtern den Alltag, andere wiederum braucht es einfach nicht.

In welche dieser Kategorien ein Maybach-Kit für die Mercedes E-Klasse fällt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Wer jedoch gerne eine E-Klasse-Limousine als Maybach haben möchte, wird um diesen Umbausatz nicht drumherum kommen. Offiziell sind nämlich lediglich die S-Klasse und der GLS in der besonders luxuriösen Ausführung erhältlich. (Mercedes bringt neuen Maybach – doch sein Motor ist den Schwaben unangenehm)

Maybach-Kit für Mercedes E-Klasse: Kurioser Netzfund aus China

Eine Marktlücke, die auch der chinesische Hersteller Carbest entdeckt hat. Auf Alibaba bietet das Unternehmen einen Bausatz an, mit dem eine schnöde E-Klasse in einen Mercedes-Maybach verwandelt werden kann. Enthalten sind die vordere und hintere Stoßstange sowie Kühlergrill, Diffusor und die Auspuffrohre. Lediglich der aufrecht stehende Mercedes-Stern fehlt. (Maybach-Studie als Bat-Benz: Extrem-Coupé in Superhelden-Film)

Eine Mercedes E-Klasse mit Maybach-Kit
Die E-Klasse lässt sich dank Umbausatz in einen Mercedes-Maybach verwandeln. © Carbest

Und auch finanziell schlägt der Umbausatz von Carbest weniger stark zu Buche als ein echter Maybach aus Stuttgart. Lediglich 1.100 bis 1.200 US-Dollar soll das Kit kosten – je nach Abnahmemenge. Umgerechnet liegt der Preis also bei ca. 1.000 Euro. Zum Vergleich: Ein echter Mercedes-Maybach S 580 4Matic kostet 164.565 Euro. (Mercedes-Maybach S 680 im Test: So edel ist die Super-Luxus-Limousine)

Maybach-Kit für Mercedes E-Klasse: Facelift bleibt außen vor

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Die Sache hat jedoch einen Haken. Der Umbausatz ist nur für Fahrzeuge der Baureihe W 213 geeignet, die zwischen April 2016 und Sommer 2020 gefertigt wurde. Das Facelift der E-Klasse, das seit Sommer 2020 auf dem Markt ist, bleibt außen vor. Zudem scheint Carbest eher gewerbliche Kunden im Blick zu haben. Denn es gibt eine Mindestabnahmemenge von fünf Maybach-Kits.

Auch interessant

Kommentare