1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Mann filmt in Tesla-Cockpit bei voller Fahrt – was er sieht, lässt ihn schockiert zurück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Der Autopilot ist für viele Tesla-Besitzer eine feine Sache: Doch manche gehen damit eindeutig zu fahrlässig um. Ein Fahrer hat jetzt für einen Schock-Moment gesorgt.

Ponoka (Kanada) – Immer wieder sorgt das teilautonome Fahren der Tesla-Modelle für Schlagzeilen. Von horrenden Unfällen, fahrlässigem Verhalten und sogar Toten ist zu lesen. Daher fragen sich viele, ob der Autopilot von Tesla wirklich so sicher und gut ist, wie CEO Elon Musk (49) seinen Kunden stets versichert.

Mann filmt in Tesla bei voller Fahrt – was er sieht, lässt seinen Atem stocken

Diese Frage stellt sich jetzt im Netz erneut, nachdem ein schockierendes Video aufgetaucht ist. Ein Fahrer hat auf einer Autobahn nahe der Stadt Ponoka in der kanadischen Provinz Alberta einen echten Schreck erlebt, als er rechts einen Tesla Model S überholt und in das Fenster der Beifahrerseite blickt. Dort sieht er den Fahrer des Wagens sowie seine Beifahrerin – doch beide schlafen tief und fest! (Neuer Tesla-Autopilot: Ausgesuchte Fahrer testen schon Beta-Version – „Ich war schockiert ...“) Doch im Tesla zu schlafen, während der Autopilot eingeschaltet ist, ist anscheinend keine Seltenheit, wie auch tz.de jetzt berichtet.*

Stattdessen hat das Paar den Autopilot aktiviert, der das Steuer übernommen hat und den Tesla konstant bei einer Geschwindigkeit von 150 km/h in der Spur hält. Unglaublich: Während der Fahrer mit dem Kinn auf dem Brustkorb nach vorne gebeugt ruht, hat es sich die beifahrende Frau auf ihrem Sitz bequem gemacht und sich zurückgelehnt. In einem anderen Fall ging das Ganze gut aus: Am Ende hat der Autopilot sogar das Leben eines Fahrers und seines Sohnes gerettet.

Mann filmt in Tesla bei voller Fahrt – Paar bewusstlos: Alles nur Fake?

Das Video hat der Handyfilmer schließlich auf Reddit hochgeladen, wo es gerade durch die Decke geht. Einige User rätseln, ob das Paar sogar bewusstlos ist. Andere wiederum glauben, dass es unter Drogeneinfluss steht. Weitere machen sich über die beiden lustig und fragen sich, ob sie vielleicht die ganze Aktion nur vortäuschen. (Tesla Autopilot zurück auf kurvigster Straße der Welt: Lernt das Selbstfahr-System tatsächlich so schnell?)

Hier eine Auswahl einiger Kommentare:

*tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare