1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Mann will mit Lamborghini Fleisch am Spieß grillen – „Seinetwegen blutet der Lambo“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Gas geben und Fleisch grillen? Der Besitzer eines Lamborghini hat das vor einer johlenden Menge versucht. Mit peinlichen, aber vor allem teuren Folgen.

Hunan (China) – Wer mit dem dicksten Auto vorfährt, bekommt oft die meiste Aufmerksamkeit. Das alleine sollte schon reichen, dass alle Blicke neidisch auf einen gerichtet sind. Vor allem wenn es sich um ein Prachtstück wie den Lamborghini Aventador handelt. Schließlich kostet er über 300.000 Euro und beschleunigt in weniger als drei Sekunden von 0 auf 100 km/h. Zudem hat er über 700 PS, weshalb er von Sportwagen-Fans und Promis gleichermaßen gefeiert wird. Doch ein Lamborghini-Aventador-Besitzer musste es jetzt auf die Spitze treiben.

Mann will mit Lamborghini Fleisch grillen – „Seinetwegen blutet der Lambo“

In einem Video auf YouTube ist zu sehen, wie dieser hinter seinem Supersportwagen kniet, das er in einem Parkhaus abgestellt hat. Anscheinend ist es ein Treffen der Superlative, denn neben ihm stehen noch weitere Luxus-Boliden, darunter Ferrari. Einige Leute scharen sich um den Lamborghini Aventador und sehen fasziniert zu, was der Besitzer als Nächstes tut. Er kniet hinter dem Auspuff, seinen Wagen hat er zuvor gestartet, der Motor läuft. (YouTuber baut Lamborghini aus Pappe nach – und versteigert ihn für sage und schreibe ...)

Und wer genauer hinsieht, erkennt, dass er eine Art Hähnchenspieß in die Flammen hält, die aus dem Auspuff schlagen. Offenbar ist der Lambo getunt und der Kraftstoffüberschuss verbrennt bei Vollgas im Auspuff. Will er etwa so das Fleisch am Spieß grillen?! (Auspuff-Reinigung: VW-Jetta-Fahrer irritiert mit eigenwilliger Methode – „Erst mal Greta anrufen“)

Ein Mann hält einen Hähnchenspieß vor den Auspuff eines Lamborghini, aus dem Flammen schlagen.
Fleisch grillen mal anders: Doch am Ende geht der Lamborghini Aventador in Rauch auf. © YouTube (趣闻汇总)

Mehrere Sekunden harrt der Mann, der dem Vernehmen nach aus der chinesischen Provinz Hunan stammt, in der Pose aus, hält den Spieß davor, bis das Unvermeidliche geschieht: Auf einmal beginnt der komplette Lambo zu rauchen! Geistesgegenwärtig springt der Chinese zwar erst weg und dann nach vorn, um den Motor zu stoppen. Doch da ist es schon zu spät! (US-Physiker baut Lamborghini Aventador nach – für 20.000 Dollar)

Mann will mit Lamborghini Fleisch grillen – Reparatur wird sicherlich nicht günstig

Der Lamborghini scheint durch das „Spektakel“ völlig überhitzt zu sein. Am Ende kann der Besitzer nur noch die Heckklappe öffnen, damit die gewaltigen Rauchschwaden entweichen. Außerdem ist auf dem Video zu erkennen, wie Kühlmittel aus dem Wagen läuft und eine riesige Pfütze hinterlässt. (Lamborghini Aventador SV einkassiert – weil der Besitzer das Bezahlen vergisst)

Einige User sind schockiert über den Anblick, können sich allerdings auch nicht den ein oder anderen Seitenhieb gegen den Besitzer verkneifen. Einer meint traurig: „Seinetwegen blutet der Lambo.“ Ein anderer ergänzt sarkastisch: „Der Tag, an dem ein reicher Typ zeigen will, dass er cool ist und am Ende als Idiot dasteht.“ Ein weiterer fügt hinzu: „Schön, wenn Dummköpfe endlich mal hart in der Realität ankommen, aber Mama und Papa kaufen ihm sicher einen neuen.“ So wie etwa der russische Rapstar Timati, der jetzt mit einem Instagram-Video für Furore sorgt, als er seinem kleinen Sohn vermeintlich einen Lamborghini Aventador schenkt.

Doch was es auch war, die Reparaturen am Lambo werden sicherlich nicht günstig. Obwohl diese nichts sind im Vergleich zum Neupreis des Luxus-Boliden ... Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare