1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Parkplatz-Trick: Mit diesem genialen Lifehack haben alle genug Platz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Ibelherr

Was für ein genialer Parkplatz-Trick: Auf TikTok erklärt ein junger Mann, durch welche einfache Einpark-Idee wir immer ausreichend Platz zum Nachbarn haben.

USA – Ein Mann hat auf der trendigen Plattform TikTok ein Video gepostet, in dem er einen genialen Parkplatz-Trick teilt. Dass sein Clip derart viral geht, stellt sich User „bigbruva_77“ wohl nicht vor, als er den Film online stellt. Über 315.000 Menschen liken sein Video, mehr als 3.000 Personen kommentieren den Beitrag. Doch womit genau fasziniert der mit etwa 1.400 Abonnenten eher unbekannte Mann seine Zuschauer? (Landwirt rastet aus – und geht rabiat gegen Falschparker vor)

Genialer Parkplatz-Trick: Mit diesem Lifehack bleibt immer Platz zum Einsteigen

Im Video erklärt der Mann, dass er bei General Motors irgendwo in den USA ein Auto abholt. Es handelt sich um ein Auslieferungsgelände – die Autos haben noch keine Kennzeichen. Der TikToker zeigt sich erstaunt darüber, wie man die Fahrzeuge dort abstellt. Als Betrachter des Videos erkennt man sofort die Taktik, die der Betreiber des Parkplatzes offensichtlich verfolgt. Sämtliche Fahrzeuge sind auf der Fahrerseite mit den Reifen bündig auf der linken Markierungslinie eingeparkt, wodurch alle Parklücken denselben Abstand aufweisen. (Frau mit Handicap von Behindertenparkplatz abgeschleppt – doch es endet überraschend)

Autos parken auf einem Parkplatz und stehen alle auf der linken Markierungslinie.
Garantiert Platz zum Ein- und Aussteigen: So einfach geht’s. © TikTok (bigbruva_77)

Genialer Parkplatz-Trick: Was taugt der Lifehack im echten Leben?

Der Unterschied zum gewöhnlichen Parken ist so einfach wie simpel: Den meisten Autofahrern fehlt es an Gespür dafür, wie sie ihren Wagen genau mittig in eine Parklücke manövrieren. Dann kommt es zu individuellen Parkpositionen und unterschiedlichen Abständen zwischen den geparkten Fahrzeugen. Um das zu vermeiden, muss man sich beim Lifehack des TikTokers nur an die linke Parkplatzmarkierung halten, was einheitliche Abstände zwischen den einzelnen Autos garantiert. So bleibt jedem Fahrer definitiv immer genügend Platz, um die Türen von Fahrer- und Beifahrerseite bequem zu öffnen. (Mutter bekommt fiese Notiz – ausgerechnet auf Eltern-Kind-Parkplatz)

Genialer Parkplatz-Trick: Nie wieder enge Parklücken – aber nur in der Theorie

„Was wäre, wenn ich euch allen sagen würde, dass wir die ganze Zeit falsch auf Parkplätzen geparkt haben?“, fragt der filmende Mann seine Community im Video. „Stellt euch vor: Wenn jeder bei Walmart an der Linie parken würde, würde dies die Anzahl der Dellen verringern und euch Platz zum Ein- und Aussteigen geben. Wir haben es die ganze Zeit falsch gemacht, ihr alle“, kommentiert der TikTok-Nutzer seinen Handyclip weiter. (Wut-Zettel auf Tesla: „Hat sich dein tolles Auto selbst so geparkt – oder bist du ein A***?“)

Dass sich die Zuschauer des TikTok-Videos, das es hier zu sehen gibt, an den praktischen und simplen Park-Trick des Mannes halten und versuchen, ihn im alltäglichen Leben anzuwenden, dürfte jedoch äußerst unwahrscheinlich sein. Klar wäre der Lifehack eine große Erleichterung für bequemes Parken. In der Theorie. Doch in der Praxis würde wohl nur eine generelle Verordnung helfen, alle Autofahrer auf diese Art und Weisen parken zu lassen. Denn wenn nur einer oder wenige anfangen, so zu parken, fällt es niemandem auf. Mit gutem Beispiel voranzugehen bringt also wenig. Etablieren könnte man das platzsparende Parken nur dann, wenn es allgemein bekannt und akzeptiert wäre. (Chrysler 300 blockiert Straßenarbeiten – Stadt blamiert Besitzer in Facebook-Post)

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare