1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Lamborghini Huracán verstaubt extrem – „Bitte wasch mich“

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

In einem Parkhaus in Ottawa wurde ein extrem verstaubter Lamborghini Huracán entdeckt. Der Besitzer erklärt auf Instagram, wie es dazu kommen konnte.

Ottawa (Kanada) – Sportwagen wie der Lamborghini Huracán Performante lassen die Herzen der Autofans seit jeher höherschlagen. Doch Preise von mindestens 232.000 Euro sorgen dafür, dass sich nur die wenigsten ein solches Auto in die Garage stellen können. Entsprechend pfleglich gehen die Besitzer dann auch mit ihrem Auto um – sollte man meinen. Ein Fall aus Kanada zeigt nun jedoch, dass das offenbar nicht immer der Fall ist.

Auf Instagram wurde nun ein Bild eines Lamborghini Huracán Performante veröffentlicht: Statt frisch poliert, ist der 640 PS starke Sportwagen mit einer dicken Staubschicht überzogen. Offenbar steht der Lamborghini Huracán Performante wohl bereits seit einiger Zeit in der Parkgarage. (Lamborghini Huracán vor Abschied – Hinweise auf Sondermodelle)

Lamborghini Huracán verstaubt extrem – „Bitte wasch mich“

Doch warum wurde der Sportwagen über so lange Zeit vernachlässigt? Wurde der Lamborghini Huracán Performante schlicht vergessen? Eine Erklärung, die angesichts des hohen Kaufpreises eher unwahrscheinlich erscheint. Eine Frage, die auch die Instagram-Nutzer beschäftigt. (Lamborghini wird zum einmaligen Kunstwerk – durch eine besondere Maltechnik)

Ein verstaubter Lamborghini Huracán Performante steht in einem Parkhaus.
Der Lamborghini Huracán Performante hat eine dicke Staubschicht angesetzt. © Instagram (Supercar Fails)

Eine mögliche Erklärung, die in den Kommentaren genannt wird, ist, dass der Besitzer möglicherweise in mehreren Ländern wohnen könnte. Und damit lagen die Nutzer gar nicht so falsch, denn der Besitzer war nach eigener Aussage auf einer längeren Geschäftsreise. (Mann kauft Lamborghini Huracán – und ist ihn gleich wieder los)

Lamborghini Huracán verstaubt extrem – „Schöne Frau, berühren Sie nicht mein Auto“.

Auf dem Bild ist zu erkennen, dass sich bereits einige Leute in der Staubschicht verewigt haben. So wurde auf der Frontscheibe ein Herz gezeichnet. Auf der Motorhaube steht: „Schöne Frau, berühren Sie nicht mein Auto“. (Lamborghini ausverkauft: Dieser Motor kommt nie wieder)

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Die Kritzeleien kommen in den Kommentaren jedoch nicht gut an. „Man schreibt nicht auf die Autos anderer Menschen“, kommentiert beispielsweise ein Nutzer. Und auch andere machen klar, dass sie aus Respekt nichts auf den Lamborghini Huracán Performante schreiben würden. „Ich würde ihn eher waschen“, betont ein anderer Nutzer. Inzwischen soll der Sportwagen tatsächlich wieder sauber sein und auch die Nachrichten haben keine Schäden an der Folie hinterlassen.

Auch interessant

Kommentare