1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Polizei beschlagnahmt motorisierte Kühlbox – und erhitzt damit die Gemüter

Erstellt:

Von: Sebastian Oppenheimer

Kommentare

Die australische Polizei hat einen Mann auf einer motorisierten Kühlbox gestoppt – das Gefährt wurde beschlagnahmt. Im Netz schlagen die Wellen hoch.

Kerang (Australien) – Dass es motorisierte Aufsitz-Kehrmaschinen und Aufsitz-Rasenmäher gibt, ist hinlänglich bekannt. Aber wussten Sie, dass es auch Aufsitz-Kühlboxen mit Verbrennungsmotor gibt? Ganz ehrlich: Wir wussten es bislang nicht. Doch tatsächlich existieren Firmen, die im Internet solche schrägen Gefährte anbieten. Und genau mit so einer motorisierten Kühlbox ist nun ein Mann in der Gemeinde Kerang im australischen Bundesstaat Victoria von der Polizei gestoppt worden. Die Beamten beschlagnahmten seinen fahrbaren Untersatz kurzerhand. So weit, so lustig. Doch auf Facebook wird das Posting der Polizei inzwischen heiß diskutiert. („Verkehrskegel-Polo“: Nissan-Rowdy bringt irre Baustellen-Aktion auf Autobahn)

Eine motorisierte Kühlbox auf einem Abschlepper.
Kein Witz: In Australien hat die Polizei eine motorisierte Kühlbox beschlagnahmt – abtransportiert auf einem riesigen Abschlepper. © Facebook (Swan Hill Police Service Area)

Polizei beschlagnahmt motorisierte Kühlbox – und erhitzt damit die Gemüter

Gedacht sind solche Motor-Kühlboxen eigentlich für den Privat-Bereich: Man könne damit „schnell mal an den Pool fahren“ oder „den Schnee schreddern“, heißt es auf der Website eines Unternehmens, das solche Gefährte anbietet. Zumindest, wenn man ein entsprechendes Grundstück zur Verfügung hat. Für den öffentlichen Verkehr sind die fahrbaren Kühlboxen dagegen nicht zugelassen. Die australische Polizei hat nun allerdings einen 25-Jährigen in flagranti erwischt, als er mit seiner Motor-Kühlbox auf einem Gehweg herumfuhr. (Mann fährt im Auto zur Führerscheinprüfung – und hat eine kuriose Begründung)

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Eine Kühlbox mit Motor und Lenker
Gibt es tatsächlich in dieser Form zu kaufen: Eine Kühlbox mit Motor und Lenkung. © Facebook (Swan Hill Police Service Area)

Polizei beschlagnahmt motorisierte Kühlbox – „Das ist ein Scherz, oder?“

Neben der Tatsache, dass die fahrende Kühlkiste nicht verkehrssicher ist, stellte sich ein weiteres Problem heraus: Der Kühlbox-Lenker besaß keinen Führerschein. Die Beamten kannten kein Erbarmen und konfiszierten die Aufsitz-Kühlbox für 30 Tage. Immerhin fand die australische Polizei auch etwas Positives an dem Vorfall: Der Atemalkoholtest des Fahrers fiel negativ aus. (Elfjähriger braust im Auto seiner Eltern herum – und wird auch noch frech)

Ziemlich witzig ist vor allem eines der Fotos, das die Polizei auf Facebook veröffentlichte: Es zeigt das winzige Gefährt auf der Ladefläche eines mächtigen Abschleppers, der wohl selbst einen Transporter huckepack nehmen könnte. In den Kommentaren wird deutlich, dass offenbar nur wenige Australier eine fahrbare Kühlbox kurios finden – sondern vielmehr die Reaktion der Polizei für übertrieben halten. Besonders erregt die Gemüter der riesige Truck, mit dem die Beamten das Gefährt offenbar abtransportierten:

Auch interessant

Kommentare