1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

JP Kraemer meldet sich mit emotionaler Botschaft: „Das ist sehr, sehr wichtig“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Oppenheimer

Der Dortmunder Tuner Jean Pierre „JP“ Kraemer hat sich mit einem emotionalen Video an seine Fans gewandt. Es sei sehr, sehr wichtig.

Dortmund – Im Leben von JP Kraemer ändert sich aktuell so einiges – und zwar zum Positiven. „Ich bin momentan so glücklich wie noch nie in meinem Leben“, hat er kürzlich verkündet. Der Tuner, der gerade erst in Paris mit Freunden seinen 41. Geburtstag gefeiert hat, ist in sein neues Haus gezogen, macht seit einiger Zeit Livestreams auf Twitch – und auch eine schmerzhafte Ohrenentzündung ist überwunden. Doch nun hat sich der Dortmunder mit einem Video gemeldet, das im Vergleich zu seinen sonstigen Videos – in denen es sich zumeist ums Thema Auto dreht – etwas aus dem Rahmen fällt. (JP Kraemer spricht über sein Vermögen – damit verdient er am meisten Geld)

JP Kraemer spricht in die Kamera
Der Dortmunder Tuner Jean Pierre „JP“ Kraemer hat sich mit einem ganz speziellen Anliegen an seine Fans gewandt. © YouTube (JP Performance)

JP Kraemer meldet sich mit emotionaler Botschaft: „Das ist sehr, sehr wichtig“

In dem YouTube-Video sieht man JP Kraemer vor einem weißen Hintergrund sitzen. Normalerweise sei es ein trauriges Video, wenn er sich aus dem Keller-Studio melde, erklärt der Tuner – in diesem Fall aber nicht. „Ich möchte die Reichweite nutzen, die ich habe, um auf etwas hinzuweisen“, sagt der Dortmunder. Es geht um die bevorstehende Bundestagswahl. Im ersten Moment mag man vielleicht annehmen, dass der Tuner nun auf die Grünen losgeht. Tut er aber nicht. Zumindest diesmal nicht, denn was er von Annalena Baerbock und ihrer Partei hält, hat JP Kraemer bereits deutlich in einem anderen Video erklärt.

Jean Pierre „JP“ Kraemer
BerufAutotuner, Gastronom, YouTuber, Museumsbetreiber
FirmenJP Performance, Big Boost Burger (beide in Dortmund)
Geburtstag12. September 1980 (Alter: 41)
GeburtsortPlettenberg (Nordrhein-Westfalen)
SchuleGesamtschule Gartenstadt
BuchIch bin Jean Pierre und angstgetrieben
FernsehsendungenDie PS-Profis – Mehr Power aus dem Pott, Turbo – Das Automagazin, 2 Profis für 4 Räder, JP Kraemer – Alles Auto

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Er wolle keine Partei schlechtmachen – und auch keine hervorheben, erklärt der 41-Jährige. Das sei nicht seine Aufgabe. Als seine Aufgabe sehe er es aber an, seine Fans darauf hinzuweisen, dass sie wählen gehen sollen. „Das ist sehr, sehr wichtig“, sagt JP Kraemer. Seiner Meinung nach sei nämlich das Problem, dass viele denken würden: „Ja, die anderen gehen schon wählen. Die machen das schon.“ (JP Kraemer sauer auf Bahn und Polizei: Tuner-Ikone „könnte reinkotzen“)

JP Kraemer meldet sich mit emotionaler Botschaft: Wählen als „Pflichtaufgabe“

Seiner Ansicht nach gingen vor allem diejenigen nicht zur Wahl, denen es gut gehe. Auch in seinem Freundeskreis merke er das. „Jugendliche – auch in der Autoszene – gehen nicht wählen“, sagt JP Kraemer. „Und das möchte ich ändern.“ Er sehe als die „Pflichtaufgabe“ seiner Zuschauer an, zur Wahlurne zu gehen. „Was du wählst, ist deine Entscheidung“, so der Tuner. Seine Fans fordert er auf, sich eine halbe Stunde Zeit zu nehmen und die einzelnen Wahlprogramme durchzugehen. Wichtig sei, sich damit zu beschäftigen und nicht einfach den besten Freund zu fragen, was der denn wähle – und es ihm dann gleichzutun. (JP Kraemer droht „radikale Schritte“ an – wegen Bauvorgaben für Museum)

Für viele sei die Wahl ein „zähes und dröges Thema“, so JP Kraemer. Doch: Jeder, der nicht wählen gehe, unterstütze damit möglicherweise etwas, was er nicht haben wolle. Und dann verweist der Tuner auf andere Länder, in denen die Menschen nicht zur Wahl gehen könnten. „Wirklich falsch machen kannst du nur etwas, wenn du nicht wählen gehst.“

Auch interessant

Kommentare