1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Jessica Alba: Shitstorm wegen Video von Familien-Trip – „Die Gurte sind zu locker“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Oppenheimer

Kommentare

Schauspielerin Jessica Alba hat auf Instagram ein Video gepostet, das sie und ihre Familie während der Fahrt in einem Mercedes Sprinter zeigt – ihre Fans sind entsetzt.

Kalifornien – Für ihr Video hat sich Jessica Alba (39) so richtig rausgeputzt: Schön geschminkt filmt sich die Schauspielerin auf dem Beifahrersitz in einem Mercedes Sprinter. Hinter ihr sitzen ihre Töchter Honor (12) und Haven (8) sowie Söhnchen Hayes (2) – am Lenkrad ihr Ehemann, Filmproduzent Cash Warren (41). „Der Familien-Road-Trip endet traumatisch“, sagt der Hollywood-Star (Fußballstar Cristiano Ronaldo: Ist dieser Bolide sein neuer Hypersportwagen?) in dem Instagram-Clip. Was sie damit meint sind die verheerenden Waldbrände aktuell in Kalifornien. Doch ihre Fans entsetzt etwas völlig anderes. Als sie mit der Kamera auf ihren Ehemann schwenkt, trauen viele Fans ihren Augen nicht: Cash Warren hat in der einen Hand das Smartphone, mit der anderen schiebt er sich Snacks in den Mund. „Was bitte ist denn das für ein Auto? Kann das von selbst fahren?“, fragt eine Instagram-Nutzerin. „Nur eine Frage der Zeit, bis ein Unfall passiert. Dieses Verhalten kann offensichtlich nur heißen, dass du und die Kinder ihm egal sind.“

Fahraufnahme eines schwarzen Mercedes Sprinter und ein Foto von Jessica Alba und ihrem Mann im Auto (Symbolbild).
Mit einem Instagram-Video im Mercedes Sprinter hat sich Jessica Alba einen Shitstorm eingefangen (Symbolbild). © Hersteller/Instagram (@jessicaalba)

Familien-Fahrt im Mercedes Sprinter: Jessica Alba erntet Shitstorm – „echt jetzt?“

Die Kommentare sind teils ganz schön heftig. Dabei hatte die Schauspielerin ihren Fans eigentlich nur mitteilen wollen, dass ihr Familien-Roadtrip nun zu Ende geht. Und zwar einen Tag früher als geplant, denn die Brände seien inzwischen überall. „Wir schließen all die Feuerwehrmänner und Menschen, deren Häuser und Geschäfte davon betroffen sind, in unsere Gebete ein“, schreibt Jessica Alba. Und dann verwendet der Hollywood-Star (Sylvester Stallone verkauft seinen Cadillac Escalade – der Preis ist allerdings happig) auch noch den Hashtag #familyiseveryting („Familie ist alles“).

Doch angesichts des Verhaltens ihres Mannes wirkt das wie Realsatire. „Cash sollte vielleicht sein Handy weglegen, während er einen Bus voller Kinder lenkt“, schreibt eine Nutzerin zu dem Instagram-Video (YouTube-Star Bibi und ihr Mercedes-SUV GLS 400d – „Irgendwann musste es passieren“) im Mercedes Sprinter. Eine andere kommentiert: „Er fährt mit dem Handy in der einen Hand und Essen in der anderen Hand – und das mit allen im Auto? Echt jetzt?“ Doch vielen anderen Fans ist noch eine zweite Sache in dem Video aufgefallen, die mindestens genauso schlimm ist.

Familien-Fahrt im Mercedes Sprinter: „Die Gurte sind zu locker“

Zumindest allen Fans, die Kinder haben, sticht nämlich noch eine ganz anderer Fail in dem im Mercedes Sprinter (Mercedes-Benz GLS: Verstörende Patzer bei Wahl der Deutschen Umwelthilfe) aufgenommenen Video ins Auge: Söhnchen Hayes scheint offenbar nicht fest genug angeschnallt zu sein. „Bin ich die Einzige, die nicht aufhören kann, das Kind anzuschauen, das nicht korrekt angeschnallt ist?“, kommentiert eine Frau. „Bei einem Unfall wird das den Jungen nicht schützen“, ergänzt ein anderer. „Die Gurte sind zu locker und das Gurtschloss sitzt zu tief ... und dann isst er auch noch ungeschnittene Trauben während der Fahrt“, lautet ein weiterer Kommentar. Einer anderer Nutzerin ist noch ein weiterer Kritikpunkt aufgefallen: „Der Sitz hat auch überhaupt keinen Kopfschutz.“

Während ein Teil der Fans unverdrossen das tolle Aussehen der Schauspielerin hochjubelt, haben andere ganze praktische Tipps parat: „Vielleicht sollte irgendjemand Cash eine Handy-Halterung schenken.“ So hat sich Jessica Alba die Reaktionen auf ihren Instagram-Post ganz sicher nicht vorgestellt.

Auch interessant

Kommentare