1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Power-SUV driftet mitten auf Kreuzung – „Ist sicher gestohlen“

Erstellt:

Von: Sebastian Oppenheimer

Kommentare

Mitten auf einer Kreuzung hat der Fahrer eines Jeeps eine irre Drift-Aktion hingelegt. Dabei beschädigt er nicht nur das Auto, sondern bringt auch Menschen in Gefahr.

Los Angeles – In den USA hat sich seit einiger Zeit ein ziemlich gefährlicher Trend etabliert: Drift-Orgien mitten auf öffentlichen Kreuzungen oder Straßen. Zuletzt hatte so eine Aktion von mehreren SUV einen Motorradfahrer in Lebensgefahr gebracht. Die Polizei hat die Verkehrsrowdys natürlich längst im Visier – in Detroit beispielsweise verfolgten die Beamten ein paar Donut-Drifter mit dem Hubschrauber, es kam zu einer wilden Verfolgungsjagd. Nun ist wieder ein Video einer solchen Drift-Aktion auf einer Kreuzung im Netz aufgetaucht – diesmal setzen die Protagonisten noch eins drauf.

Ein weißer Jeep driftet auf einer Kreuzung
Mit einer irren Drift-Aktion hat ein Jeep-Fahrer Menschen in Gefahr gebracht – und zudem sein Auto beschädigt. © Instagram (swingdatshittt)

Power-SUV driftet mitten auf Kreuzung – „Ist sicher gestohlen“

In dem Video (weiter unten zu finden), das aktuell in den sozialen Medien kursiert, sieht man einen weißen Jeep Grand Cherokee Trackhawk – ein Power-SUV mit einem 6,2-Liter-V8-Motor und einer Leistung von satten 707 PS – der auf einer Kreuzung Donuts in den Asphalt brennt. Der Fahrer interessiert sich dabei offenbar weder für die anderen Autofahrer und die Passanten am Straßenrand, noch für den Zustand seines Autos. Die Reifen strapaziert er derart, dass zunächst ein Funkenflug durch die Felgen erkennbar ist – kurz darauf platzt der linke Hinterreifen. Der Fahrer bleibt weiter auf dem Gas – am Ende hängt nur noch die Reifenkarkasse an der Felge. („Verkehrskegel-Polo“: Nissan-Rowdy bringt irre Baustellen-Aktion auf Autobahn)

Doch das ist nicht alles: Während der Drift-Aktion, die sich offenbar in Los Angeles abspielt, ist die gesamte Zeit die Beifahrertür geöffnet – ein weiterer Mitfahrer mit Käppi steht im Fahrzeug, sein Oberkörper ragt während des irren Ritts auf dem Schiebedach. Und auch dem Filmer kommt der Drifter in einer Szene gefährlich nahe. (SUV fährt in Skateanlage – Fahrer bereut seine Aktion schnell)

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Power-SUV driftet mitten auf Kreuzung – und ruiniert Reifen und Felgen

Klar ist: Die Reparatur des Jeep wird eine Stange Geld kosten, die Felgen dürften auf jeden Fall hinüber sein. Und während in den Kommentaren manche User mit dem Auto mitleiden („Das tut mir im Herzen weh“), spekulieren andere, ob das Fahrzeug überhaupt einem der Mitfahrer gehört: „Ist sicher gestohlen.“

Auch interessant

Kommentare