1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Handbremse nicht angezogen – später findet Autobesitzer diese Nachricht

Erstellt:

Von: Sebastian Oppenheimer

Kommentare

Ein Autofahrer vergisst, die Handbremse anzuziehen – daraufhin rollt sein Fahrzeug auf die Straße. Bei seiner Rückkehr findet der Mann eine handgeschriebene Notiz.

München – Nicht jeder Autofahrer freut sich, wenn sich die Polizei nähert. Oft droht dann nämlich Ärger. Nicht so in diesem Fall: Wie nun ein Autobesitzer auf der Social-Media-Plattform Reddit berichtet, hätten ihm Beamte nach einem Missgeschick auf sehr freundliche Art geholfen: Erfahren hat er nach eigenen Angaben davon durch einen Zettel – hinterlassen von der Polizei an seinem Auto. (Verfolgungsjagd im Radlader: Mann flüchtet vor Polizei im GTA-Stil)

Handbremse nicht angezogen – später findet Autobesitzer diese Nachricht

Wie der Autofahrer in diesem Reddit-Beitrag berichtet, habe er sein Fahrzeug in einer Nebenstraße in einer Tempo-30-Zone geparkt und „wohl die Handbremse vergessen“. Die Folge: Das offenbar teils auf dem Gehweg geparkte Auto rollt hinunter auf die Straße. Er bekommt davon aber nichts mit. Als der Besitzer später wieder zu seinem Auto zurückkehrt, steht es jedoch wieder ähnlich wie zuvor – allerdings mit einem handgeschriebenen Zettel unterm Scheibenwischer. (SUV-Fahrer blockieren Straße für Drift-Orgie – Motorradfahrer in Lebensgefahr)

Eine handgeschriebene Notiz, die ein Autofahrer auf Reddit gepostet hat
Diese handgeschriebene Nachricht von der Polizei fand ein Autofahrer unter seinem Scheibenwischer. © Reddit (u/jorzech2)

Handbremse nicht angezogen – „Ihr Auto ist auf die Straße gerollt“

In der Notiz heißt es: „Guten Abend, ihr Auto ist auf die Straße gerollt. Wir haben es zurückgeschoben. Es liegt ein Kanister unter dem Reifen hinten links. Nächstes Mal bitte Handbremse :) Grüße, die Polizei.“ Der Autobesitzer freut sich nun nicht nur über den Einsatz der Beamten und ihre nette Nachricht, sondern auch darüber, dass die Polizisten ihm keinen Strafzettel verpasst haben. Er schreibt „[...] so ein Entgegenkommen von der Poli ist schön zu sehen.“ (Lancia parkt 47 Jahre an derselben Stelle – doch nun muss er weg)

Bei dem Kanister unter dem Reifen handelt es sich laut dem Reddit-Nutzer nicht um einen Benzinkanister, sondern einen Fünf-Liter-Kanister, in dem Frostschutzmittel oder Ähnliches aufbewahrt werde – diesen hätten die Beamten zerdrückt und als Keil hinterm hinteren linken Rad platziert. Ob sich die Situation tatsächlich so abgespielt hat und der Zettel wirklich von der Polizei ist, lässt sich schwer überprüfen – einen Ort des Geschehens hat der Reddit-Nutzer jedenfalls nicht angegeben.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Handbremse nicht angezogen – „Grob fahrlässig, was du da gemacht hast“

Die meisten Kommentatoren feiern die Polizei jedenfalls für ihr Vorgehen, den Fahrer dagegen nicht alle: „Grob fahrlässig, was du da gemacht hast, und ich denke auch eine Gefährdung der Öffentlichkeit“, schreibt jemand. Andere geben dem Fahrer „Tipps“ zum sicheren Parken: „Lenkung so stellen, dass der Wagen gegen den Bordstein rollt“, erklärt einer. „Und Gang reinmachen“, ergänzt ein anderer.

Auch interessant

Kommentare