1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Frau glänzt mit Ausparkmanöver auf TikTok: „Hätte bitterlich geweint“

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Frauen am Steuer ungeheuer. Von wegen: Zwei Frauen haben sich mit ihrem Opel Adam aus einer engen Parklücke befreit. Zur Freude der TikTok-Nutzer.

Geht es nach so manchem Mann, ist das vermeintlich starke Geschlecht hinterm Steuer besser aufgehoben. „Frau am Steuer Ungeheuer“ heißt es da nur oft. Eine Annahme, in der sich einige Autofahrer durch Videos vonTank-Fails, wie er einer jungen Amerikanerin passiert ist, bestätigt sieht. Doch auch die Damenwelt weiß mit Autos umzugehen und widerlegt dieses Vorurteil immer wieder, wie auch ein Video auf TikTok zeigt. Hochgeladen wurde Clip von der Nutzerin Lara_Ker.

Darin ist zusehen, dass sich die Fahrerin eines Opel Adam in einer etwas misslichen Situation befindet. Der Kleinwagen wurde sowohl vorne als auch hinten von anderen Autos zugeparkt. Der jungen Frau blieben nur wenige Zentimeter Platz, um in der Parklücke zu rangieren.

Ein roter Opel Adam steht nah an einem silbernen Auto.
Der Platz zum Ausparken war sehr begrenzt. © TikTok (lara_ker)

Frau glänzt mit Ausparkmanöver auf TikTok: „Hätte bitterlich geweint“

So manchem Autofahrer hätten in dieser Situation wohl die Schweißperlen auf dem der Stirn gestanden. „Hätte bitterlich geweint“, betont beispielsweise eine TikTok-Nutzerin. Doch die junge Frau in dem Opel Adam, bei der es sich um eine Freundin von Lara_Ker handelt, bleibt völlig gelassen.

Während ihre Freundin am Steuer saß, gab Lara_Ker von draußen Anweisungen. Gemeinsam schaffen es die beiden Frauen jedoch, den Opel Adam unfallfrei aus der Parklücke zu befreien. Anders als der Käufer eines Nissan 230 Z, der sein neues Auto nach wenigen Metern schrottete. „Geil, Alter“, freut sich die TikTok-Nutzerin daher über das erfolgreiche Ausparkmanöver.

Frau glänzt mit Ausparkmanöver auf TikTok: „Ich hätte mein Auto auf der Stelle verkauft“

Und auch die zahlreichen TikTok-Nutzer, die das Video kommentiert haben, litten mit den beiden Frauen. „Sogar ich habe Stopp gesagt und habe gezuckt“, schreibt ein User unter dem Clip. „Geil!!! Respekt habt ihr beide echt super gemacht“, fügt ein anderer hinzu.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Doch längst nicht alle Nutzer der Social-Media-Plattform hätten es sich zugetraut, aus dieser Lücke rauszukommen. „Ich hätte mein Auto auf der Stelle verkauft“, schreibt eine Userin. Einige andere betonen, dass sie wahrscheinlich einfach nach Hause gelaufen wären.

Auch interessant

Kommentare