1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Ford-Fahrer randaliert mit Wohnwagen an Drive-in – „kompletter Vollidiot“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Oppenheimer

Dass man aus Versehen an einer Hausecke hängenbleibt, kann jedem mal passieren. Doch in den USA ist nun ein Ford-Fahrer mit Wohnwagen im Schlepptau deshalb ausgerastet.

Yuma (USA) – Wohl jeder Autofahrer hat schon mal vor Wut gekocht. Gründe dafür gibt es viele: der endlose Stau auf dem Weg zu einem wichtigen Termin, die Panne auf der Fahrt in den Urlaub oder die rücksichtslose Aktion eines anderen Verkehrsteilnehmers. In den meisten Fällen bahnt sich der Zorn dann in Form eines lauten Fluches den Weg nach draußen – und damit ist es dann auch wieder gut. Nicht so in diesem Fall: Bei einem Pick-up-Fahrer in Yuma (US-Bundesstaat Arizona) scheint eine Sicherung durchzubrennen, nachdem er mit seinem Wohnwagen an einem Drive-in hängenbleibt. (Auto fliegt in gut besuchtes Fast-Food-Restaurant – „das war extrem knapp“)

Ein aufgerissener Wohnwagen in einem Drive-in
Ein Ford-Fahrer bleibt mit seinem Wohnwagen in einem Drive-in hängen – und gibt trotzdem weiter Gas. © Reddit (u/tvgenius)

Ford-Fahrer randaliert mit Wohnwagen an Drive-in – „kompletter Vollidiot“

Was genau die Person hinterm Steuer des Ford an jenem Tag schon erlebt hat – wir wissen es nicht. Aber es muss wohl einiges gewesen sein. Gleich mehrere Videos in den sozialen Medien zeigen die irre Aktion im Drive-in eines Restaurants der Kette „Dairy Queen“ – eines wurde auf Reddit gepostet (siehe unten), ein zweites ist hier auf TikTok zu finden. Zu sehen ist darin ein schwarzer Ford Super Duty der ersten Generation mit einem Wohnwagen im Schlepptau. Das Gespann kriegt in dem Drive-in die Kurve nicht, der Wohnwagen hängt an einer Ecke des Gebäudes. Doch anstatt nach dem ersten Mauerkontakt einen möglichst „Crash-freien“ Weg aus der Situation zu finden, entscheidet sich der Ford-Fahrer für die Brechstangen-Methode. (Irre Abschlepp-Aktion geht viral – „das ist ja ein ganzer Konvoi!“ (mit Video))

Ford-Fahrer randaliert mit Wohnwagen an Drive-in – „geh einfach zum Fenster“

Immer wieder holt er Schwung und donnert mit dem Wohnwagen erneut mit voller Wucht wieder und wieder an dieselbe Ecke. Kurz sieht es sogar danach aus, als ob das Gespann umkippt. Mit jedem Aufprall reißt der Anhänger immer weiter auf, schließlich fällt ein weißes Behältnis heraus – vermutlich eine Gasflasche! Den Mann hinterm Steuer interessiert das alles nicht, er drückt weiter aufs Gas, der Motor heult auf und über dem Auto steigt bereits Rauch auf. Wie die Sache schließlich ausging und ob das Gespann aus eigener Kraft noch den Weg aus dem Drive-in gefunden hat, ist nicht bekannt. (Frau entdeckt Kuh im Auto – Drive-in-Besuch endet völlig verrückt)

Die heftige Aktion des Ford-Fahrers wird auf Reddit natürlich fleißig kommentiert:

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare