1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Daniela Katzenberger: Probleme beim Wischwasser-Nachfüllen – „wie der größte Hohlblock“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Oppenheimer

Eigentlich wollte Daniela Katzenberger (33) bei ihrem Auto nur das Scheibenwischwasser auffüllen. Doch das gestaltete sich ziemlich schwierig – bis ...

Santa Ponça – Für die meisten Autofahrer ist es kein Problem – für TV-Sternchen Daniela Katzenberger aber offenbar eine große Herausforderung: Die Rede ist vom Befüllen der Scheibenwaschanlage. In ihrem BMW X1 ist der „Katze“ nun das Wischwasser ausgegangen, wie sie in einer umfangreichen Insta-Story mitteilt. „Und dachte, okay das mach ich jetzt einfach mal alleine, das krieg ich bestimmt hin, so schwer kann das nicht sein, das kann bestimmt jeder Idiot.“ Na ja ...

Daniela Katzenberger: „Ich hab bestimmt eine halbe Stunde an dieser Klappe vorne rumgerissen“

Das große Problem, das zwischen Daniela Katzenberger und dem Wischwasser-Behälter steht, ist die Motorhaube. Ihr Mann, Lucas Cordalis (53) habe ihr mal erzählt, dass man „da vorne“ – sie zeigt in den Fußraum des BMW „irgend so ’nen Hebel ziehen muss, dass vorne diese Klappe da aufgeht.“ Offenbar waren die Instruktionen ihres Mannes aber nicht ausreichend – denn die Motorhaube kriegt die Reality-TV-Darstellerin einfach nicht geöffnet. Schließlich hält sie ihre Hand in die Kamera – und zeigt ihre schmutzigen Finger. „Ich habe bestimmt eine halbe Stunde an dieser Klappe vorne rumgerissen, weil ich es nicht hingekriegt hab, diesen Sch... aufzukriegen.“ („Hot oder Schrott“: TV-Star Hubert Fella über seinen Mercedes-S-Klasse-Preisknüller)

Die verzweifelte Motorhauben-Fummelei der Kultblondine blieb aber nicht ohne Folgen. „Das hat so ein junger Spanier beobachtet, der kam dann irgendwann rüber. Wahrscheinlich hat er Mitleid gehabt. Er meinte so: Kann ich dir helfen?“ Scheinbar hatte der junge Mann aber noch etwas anderes im Sinn. „Irgendwann meint er dann so: ,Wie geht’s dir denn so? Was machst du so heute noch?‘“, berichtet Daniela Katzenberger. „Und irgendwann hab ich dann gecheckt, dass der mich voll anbaggert. Der war vielleicht Anfang 20, dieser Typ.“ (Jessica Alba: Shitstorm wegen Video von Familien-Trip – „Die Gurte sind zu locker“)

Daniela Katzenberger: „Ich muss ja rübergekommen sein, wie der größte Hohlblock.“

Die „Katze“ ist nach der Anbandel-Aktion des jungen Spaniers völlig von der Rolle. „Ich bin doch viel älter. Der muss doch sehen, dass ich keine 18 oder 20 bin“, entrüstet sich die Reality-TV-Darstellerin. „Und dann dachte ich mir: Krass, ich werd nach zwölf Jahren das erste Mal angebaggert, ohne dass der Typ weiß, dass ich Daniela Katzenberger bin.“ Sonst hätten Männer immer ihre Bekanntheit genutzt, um sie anzusprechen. (YouTube-Star Bibi und ihr Mercedes-SUV GLS 400d – „Irgendwann musste es passieren“)

Daniela Katzenberger mit schmutzigen Fingern.
Daniela Katzenberger wollte eigentlich nur Wischwasser nachfüllen – doch dann gab es eine Überraschung. © Marius Becker/dpa/Instagram (danielakatzenberger)

Vermutlich habe der Spanier gedacht „die bescheuerte, hohle Blonde, ich helf der mal.“ Doch auf der anderen Seite fühlt sich Daniela Katzenberger durch diesen selten Anmachversuch auch sehr geschmeichelt. „Also Weihnachten ist öfter. Aber irgendwie war das auch ein schönes Kompliment“, sagt die 33-Jährige. „Dann dachte ich so: Du kannst es noch, Mutti.“ Doch so ganz sicher ist sie sich nicht, ob sie alles richtig gemacht hat. „Ich muss ja rübergekommen sein wie der größte Hohlblock. Ich glaube, ich geh mir jetzt erst mal die Hände waschen.“

Auch interessant

Kommentare