1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Corvette C6 kracht von Hebebühne – Reaktion von Mechatroniker ist zum Schießen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Wer selbst einen schlechten Tag hat, braucht sich eigentlich nur dieses Video anzuschauen: Darauf passiert einem Mechatroniker ein teures Missgeschick. Seine Reaktion ist zum Schießen.

USA – „Einfach mal weggehen und hoffen, dass alles wieder gut ist, wenn du zurückkommst“: So witzig fasst ein Reddit-Post die schräge Reaktion eines Mechatronikers zusammen, nachdem ihm Auto von der Hebebühne gekracht ist! Doch was ist genau passiert? Aufzeichnungen einer Videokamera geben Aufschluss.

Corvette C6 kracht von Hebebühne – Reaktion von Mechatroniker ist zum Schießen

Die Kamera ist auf das Innere einer Autowerkstatt in den USA gerichtet. Überall liegen Sachen herum, in der Mitte steht eine schwarze Corvette C6 auf einer Hebebühne. Ein Mechatroniker ist gerade dabei, an einem der vorderen Räder zu arbeiten, als plötzlich das Heck des Wagens zu kippen droht. Es scheint fast so, als ob hinten im Wagen zu viel Gewicht ist, weshalb sich der Schwerpunkt verlagert und das Auto nach hinten überfällt. (Jaguar F-Type plumpst von Autotransporter – User lästern: „Lieferung bis Bordsteinkante“)

Eine schwarze Corvette C6 fällt von einer Hebebühne und kracht nach unten.
Die schwarze Corvette C6 fällt plötzlich rückwärts von der Hebebühne und kracht nach unten. © Reddit (u/AristonD)

Der Mechatroniker will die Corvette zwar noch festhalten, als er realisiert, was gleich passiert – doch da ist es schon zu spät: Mit vollem Karacho kracht der Kult-Sportwagen zu Boden. Es scheppert, die Front kommt zuerst auf und neben den Kotflügeln fliegen mehrere Teile vom Fahrzeug. Man kann sich nur vorstellen, was für ein Sachschaden durch den Aufprall entstanden sein muss! Nicht in allen Werkstätten geht’s so zu, machen sind auch einfach nur pragmatisch.

Corvette C6 kracht von Hebebühne – Reddit-User lachen sich schlapp

Doch was die Reddit-User in den Kommentaren unter dem Video (hier zu sehen) wirklich feiern, ist die stoische Reaktion des Angestellten. Ohne Zeit zu verschwenden oder das Auto genauer auf Schäden zu untersuchen, stapft er über die Teile hinweg auf die andere Seite der Werkstatt. Dort wirft er noch mal einen kurzen Blick zurück, bevor er durch die offene Tür verschwindet. (Mechaniker liefert sich mit Kundenauto Autobahn-Rennen – mit fast 240 km/h)

Ob er wohl den Besitzer der Corvette über das Missgeschick benachrichtigt? Wenn ja, dann kann es sein, dass er Glück hat. Denn hat die Werkstatt eine Betriebshaftpflichtversicherung, wird diese voraussichtlich den Schaden übernehmen.

Hier eine Auswahl an lustigen User-Kommentaren:

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare