1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Mann fackelt aus Versehen Auto ab – weil er Hand-Desinfektionsgel benutzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Ein Mann raucht eine Zigarette im Auto, während er auf einem Parkplatz steht. Doch natürlich wollen auch die Corona-Regeln eingehalten werden ...

Maryland (USA) – Rauchen im Auto ist generell so eine Sache, besonders dann, wenn man es während der Fahrt oder in einem geschlossenen Fahrzeug tut. Schließlich riecht danach nicht nur der Wagen wie ein Aschenbecher, sondern die Aktion kann auch sehr gefährlich sein. Wie brandgefährlich, hat jetzt ein schockierender Vorfall in den USA gezeigt.

Mann fackelt eigenes Auto ab – weil er Hand-Desinfektionsgel benutzt

Dort zündet sich ein Mann in seinem Auto eine Zigarette an, als er auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums im US-Bundesstaat Maryland steht. Dabei macht er den verhängnisvollen Fehler und will gleichzeitig ein Handdesinfektionsgel benutzen. (Mann will Auto mit Föhn vorheizen – das Ergebnis ist niederschmetternd)

Doch wer genauer auf die Flasche schaut, die meist mit einem großen Warnzeichen in Flammenform versehen ist, erkennt sofort: Desinfektionsmittel bestehen hauptsächlich aus Alkohol.

Ein schwarzer Wagen ist nach einem Brand komplett ausgebrannt.
Der schwarze Wagen ist nach der gefährlichen Aktion nur noch ein ausgebranntes Wrack. © Pete Piringer/Twitter

Es kommt also, wie es kommen muss: Ein wenig der glühenden Asche ist wohl runtergefallen, wie ein Pressesprecher der Einsatztruppe Montgomery County and Fire Rescue später auf Twitter verrät und hat dazu geführt, dass die alkoholhaltige Lösung in Flammen aufgeht. Mit der Folge, dass binnen kürzester Zeit das Auto selbst am Ende nur noch ein ausgebranntes Wrack ist – trotz der Bemühungen seitens der Einsatzkräfte. (Frau wirft Zigarettenstummel aus Auto – und wird angezeigt: Gerichtsurteil kommt sie teuer zu stehen)

Mann fackelt eigenes Auto ab – wie durch ein Wunder überlebt er

Der Mann selbst hat glücklicherweise überlebt, wurde allerdings mit Verbrennungen ersten und zweiten Grades an Händen und den inneren Oberschenkeln in ein örtliches Krankenhaus gebracht. „Handdesinfektionsgel zu benutzen und dabei gleichzeitig eine Zigarette zu rauchen ist die schlimmste Kombination in ungelüfteten Räumen, wie etwa in einem Auto“, erklärt der Pressesprecher vom Montgomery County and Fire Rescue weiter. (McLaren 765LT brennt plötzlich lichterloh – wo er steht, wird es richtig gefährlich)

Daher empfehlen Hersteller auch meist, Desinfektionsmittel nur in Räumen zu benutzen, wo Fenster sind, um stets für eine ausreichende Luftzirkulation sorgen zu können. Und zwar solange, bis das Mittel getrocknet ist. Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare