Fans sind richtig sauer

Neuer BMW M3: Design löst Shitstorm aus – „Was habt ihr getan?“

Die Front eines BMW M4.
+
Der neue BMW M4 – das Design bringt die Fans auf die Barrikaden.
  • Sebastian Oppenheimer
    vonSebastian Oppenheimer
    schließen

Normalerweise sind die Reaktionen auf neue Modelle der BMW M GmbH begeistert. Doch beim neuen BMW M3 und M4 hagelt es ordentlich Kritik.

München – „Ich habe mich so auf diesen Moment gefreut", sagt Markus Flasch (40). Der Chef der BMW-Power-Schmiede – der BMW M GmbH mit Sitz in Garching – steht in einem Facebook-Video vor den nagelneuen Boliden BMW M3 und BMW M4 (BMW M3 und M4: Weiterhin ohne Hybrid-Technik, dafür erstmals auch mit diesem Antrieb). Dann stößt BMW-Designchef Domagoj Dukec (45) dazu. Er erklärt das Design der beiden Münchner Sportler. Über die Kommentare unter dem Video freut sich der BMW-M-Chef aber ganz sicher genauso wenig wie der Designer. Denn die Meinung über die Gestaltung der beiden M-Boliden ziemlich eindeutig. Und die Kommentare sind teilweise ziemlich heftig.

Neuer BMW M3 und M4: Schon das BMW 4er Coupé kam nicht gut an

Wer sich ein wenig mit Autos auskennt, den wird die Gestaltung des neuen BMW M4 kaum verwundern. Denn wohin die Design-Reise der Münchner geht, hat bereits das BMW 4er Coupé gezeigt. Auch da fiel das Echo in den Sozialen Netzwerken schon ziemlich eindeutig aus (Diese Niere! Doch nicht nur der Grill des neuen BMW 4er Coupés ist umstritten). Sogar der ehemalige BMW-Designer Frank Stephenson (60) meldete sich zu Wort – und ließ kaum ein gutes Haar an der Front-Gestaltung des BMW 4er (4er BMW: Designer-Legende kritisiert Niere – „Look einfach ruiniert“ (mit Video)). Etwas überraschend ist für den ein oder anderen BMW-Fan dann aber vielleicht doch, dass auch der BMW M3 die Riesen-Niere im Hochformat trägt. Denn der aktuelle Standard-3er hat noch die „alte Niere“ im Querformat.

Neuer BMW M3 und M4: „Wenn ein Auto eine Gesichtsmaske bräuchte ...“

Was sich an Kommentaren unter dem Facebook-Video der BMW M GmbH in kürzester Zeit angesammelt hat, kann man wohl getrost als Shitstorm bezeichnen (Neuer BMW M3 Touring: Erstes Video entsetzt Fans – „Nein, nein, nein ...“). Die überwiegende Zahl der Nutzer findet das Design des neuen BMW M3 und M4 – gelinde gesagt – weniger toll. Wir haben einige Meinungen herausgesucht:

  • „Ich kann mich noch gut erinnern, als Chris Bangle für seine Designs gehasst wurde – nun vermissen wir ihn.“
  • „Ich wollte meinen M3 nächstes Jahr durch einen Neuen ersetzen. Ich werde warten, bis der Grill besser aussieht. Nein. Einfach nein.“
  • „BMW, was habt ihr getan? Die Front dieses Autos sieht aus wie eine klaffende Wunde. Ich glaube, ich werde meinen M5 und M6 noch eine Weile behalten.“
  • „Wenn ein Auto eine Gesichtsmaske bräuchte, dann wäre es der M3/M4.“
  • „Es wird einen riesigen Markt für Tuning-Nieren geben.“
  • „Ich kann es nicht abwarten, bis der Zubehör-Handel diesen Grill ausbessert.“
  • „Ein unglückliches Design an so einem legendären Auto.“
  • „Ich denke, sie wollen mehr M5 und M8 verkaufen – und das ist das beste Beispiel, wie hart sie daran arbeiten ...“
  • „Ich liebe BMWs und habe sie immer geliebt. Jaja, der Grill ist schrecklich. Aber schaut euch mal das Heck an! Das ist noch schlimmer.“
  • „Sogar mein fünfjähriger Sohn kann einen besseren Front-Grill designen. Statt eines Nieren-Grills verwendet BMW die Form eines Barbeque-Grills. Was für ein historischer Fehlschlag.“
  • „Sieht so aus, als hätten sie die Nieren um 90 Grad gedreht – als neues Design-Element.“
  • „Hat Domagoj seine Brille nicht dabeigehabt, als er das Front-Design mit diesem Grill abgenickt hat?“
  • „Dieser Grill ist ein Unfall.“
  • „Mit dieser Front habt ihr euch keinen Gefallen getan! Gefällt mir überhaupt nicht! Optisch für mich ein Rückschritt!“

Neuer BMW M3 und M4: „Das Design wird den Menschen ans Herz wachsen.“

Keine Frage: Natürlich gibt es auch Lob von einigen Nutzern. „Absolut großartig. Die schönsten Alltags-Perfomance-Autos, die aktuell auf den Markt kommen. Besonders der M3 ist schön“, schreibt beispielsweise ein Nutzer. „Ich liebe das Design und freue mich, dass sie mit dem Grill etwas Mutiges gemacht haben. Das Design wird den Menschen ans Herz wachsen und andere werden es kopieren.“ Mit dieser Meinung stehen die beiden Kommentatoren allerdings ziemlich alleine da. Ein anderer bezweifelt generell, dass die Mehrzahl der Kommentatoren, sich überhaupt einen BMW M3 oder M4 leisten kann. „Alle, die sich über den Grill beschweren, brauchen sich keine Sorgen zu machen: Sie werden wahrscheinlich nie einen besitzen!“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare