1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Beifahrer hält Planke, obwohl er im Pick-up fährt: „Macht sich fürs Turnier fertig“

Erstellt:

Von: Jasmin Pospiech

Ein Beifahrer will eine Holzplanke transportieren, doch er weiß nicht, wie er es am besten anstellen soll. Dabei fährt er auch noch im Pick-up.

USA – Ja, wenn man sperrige Gegenstände mit seinem Wagen von A nach B transportieren will, braucht man Platz. Das sollte bei zwei Insassen eines Chevrolet Silverado eigentlich kein Problem sein. Schließlich hat der US-amerikanische Pick-up eine riesige Ladefläche, wo sich einiges verstauen lässt. Doch der Beifahrer traut der Sache wohl nicht ganz – oder wie lässt sich seine kuriose Aktion anders erklären?

Beifahrer hält Planke, obwohl er im Pick-up fährt: „Macht sich fürs Turnier fertig“

Ein weiterer Autofahrer konnte bei dem witzigen Anblick schließlich nicht anders, als ein Foto davon zu schießen und es auf Reddit zu posten. Darauf ist zu sehen, wie der schwarze Silverado an einer Ampel steht. Aus dem offenen Fenster lugt ein Arm des Beifahrers, der doch tatsächlich eine Holzplanke hält! Doch er sollte wohl froh sein, dass er noch im Auto sitzen darf. In einem anderen Fall musste eine Frau im Kofferraum liegen und den TV festhalten.

Das Foto, das bereits auf Reddit mehrere Male geteilt worden ist, hat den ironischen Titel „Ich wette, er wünscht sich, dass er einen Pick-up hätte“ und bringt die Sache eigentlich gut auf den Punkt. Und der User mit dem Post ist nicht der einzige, der sich bei dieser Szene einfach nur schlapp lacht. (Toyota Camry fährt über Hydrant: Netz lacht sich schlapp über „Auto-Bidet“ (mit Video))

Beifahrer hält Planke, obwohl er im Pick-up fährt: Im Netz hagelt es Spott und Häme

Doch zugleich rätselt die Community, was genau dahinterstecken mag. Während Ersterer sich wundert, ob der Beifahrer wohl „Angst hat, dass ihm jemand die Holzplanke stehlen könnte“, glauben andere wiederum, dass er einfach nur ein „Idiot“ ist. So wie der Mann, der ebenfalls als „Halter“ herhalten muss, als er und sein Freund ein Sofa auf dem Autodach transportieren. Ein anderer Autofahrer hat dagegen jetzt den Bock abgeschossen, als er diesen unglaublichen Gegenstand transportieren wollte.*

Weitere wollen auf dem Bild erkennen, dass über die Ladefläche des Pick-up noch eine Schutzhülle gespannt ist. Waren die Autoinsassen also einfach nur „zu faul“, um diese zu entfernen, oder die Ladefläche etwa schon voll? Dass die Lösung der beiden allerdings alles andere als gelungen ist, dürfte jedem klar sein. (Video: Alter 5er BMW fliegt 16 Meter tief in Parkhausschnecke – „wie konnte das ...?“)

Hier eine Auswahl der besten Kommentare:

*tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare