1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Fahrerin will von Autobahn abfahren – und landet hochkant auf Pfosten: „Pfeil hat nach oben gezeigt“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Da konnte sich jemand wohl nicht entscheiden – oder wie kann man sonst erklären, wenn ein Auto der Länge nach an einem Verkehrsschild-Pfosten landet? Das Netz hat seine eigenen Theorien.

Hangzhou (China) – Sie habe einen „Fehler“ gemacht, gibt die Fahrerin des Wagens zu, nachdem das Unglück passiert ist. Anders kann man das wohl auch nicht beschreiben, wenn man sich die Bilder des Unfalls genauer ansieht. Die haben im Netz für Furore gesorgt, weshalb das Video, das ein nicht involvierter Autofahrer gemacht hat, auf vielen sozialen Netzwerken wie YouTube, Facebook & Co. geteilt worden ist.

Autofahrerin will von Autobahn abfahren – und landet auf Verkehrsschild: „Pfeil hat nach oben gezeigt“

Das war zwar 2019, doch die Aufnahmen gehen jetzt wieder viral, unter anderem auf Reddit. Dort ist zu sehen, wie ein Fahrer mit seiner Dashcam den Verkehr vor sich aufzeichnet. Er befindet sich den Verkehrsschildern zufolge auf einer Autobahn in China, genauer gesagt östlich der Stadt Hangzhou.

Darauf ist zu sehen, wie ein weißes Auto ein Stück weiter vorne nach rechts in eine Ausfahrt abbiegen möchte. Doch die Fahrzeughalterin hadert und anstatt nach links oder rechts auszuweichen, fährt sie schnurstracks auf ein großes Verkehrsschild zu. Auch in einem anderen Fall konnte sich ein SUV-Fahrer nicht für eine Fahrspur entscheiden – und krachte schließlich in eine Mautstation.

Doch was dann passiert, damit hat wohl niemand gerechnet: Anstatt dass das Fahrzeug durch den Aufprall Schaden nimmt, „hebt es ab“ und fährt der gesamten Länge nach vertikal den Verkehrsschild-Pfosten rauf und kommt dort zum Stillstand. Viele Autos fahren langsam an dem „Schauspiel“ vorbei und deren Besitzer können wohl nicht glauben, was da gerade passiert ist. Wann allerdings für Schaulustige strafbar werden kann, weiß tz.de.*

Am Ende des Videos sieht man nur noch, wie zwei Insassinnen des Fahrzeugs ratlos auf der Fahrbahn stehen. Wie sich später herausstellt, wurde die Fahrzeughalterin leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Auf Fragen, warum es zu dem Unfall gekommen ist, gibt sie an, dass sie den Wagen „unsachgemäß bedient“ hätte. Nun rätselt aber die Reddit-Gemeinde über den wahren Grund. In einem anderen Fall in Asien sind kürzlich sogar vor den Augen anwesender Polizisten ohne Vorwarnung mit Anlauf ein Kia und ein Hyundai zusammengekracht.

Autofahrerin will von Autobahn abfahren – und landet auf Verkehrsschild: Netz rätselt über Grund

Während die einen glauben, dass die Autobesitzerin sich wohl einfach nicht entscheiden konnte, ob sie wirklich ausfahren wollte. Andere wiederum glauben, dass sie durch ihr Handy abgelenkt war und deshalb erst in letzter Sekunde reagierte. Weitere sind sich dagegen sicher, dass die Lücke zwischen einem Transporter und einem Pkw auf der Ausfahrtsspur zu eng war und sich die Fahrerin daher nicht traute, ganz abzubiegen. Dagegen hat sich jetzt ein Truck-Fahrer überhaupt keine Angst gezeigt hat, als er sich durch zwischen zwei fahrenden Autos durchdrängelte.

Doch alle sind sich einig: Der Anblick des Fahrzeugs hat Seltenheitswert. Noch verrückter und ebenso gefährlich ist die wohl krasseste Straßenkreuzung der Welt, die in China den Verkehr ganz ohne Ampel regelt.

Hier die lustigsten Kommentare dazu:

*tz.de ist Teil des Ippen Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare