1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Autofahrer entdeckt BMW X5 auf Schnellstraße – doch hier stimmt was nicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Ein Autofahrer staunt nicht schlecht, als er einen fahrenden BMW X5 mit offener Motorhaube auf der Schnellstraße erblickt. Der fährt seelenruhig geradeaus, als ob nichts wäre.

Budapest (Ungarn) – Wenn man denkt, man hätte als Autofahrer schon alles gesehen, gibt es doch immer wieder Momente, in denen man überrascht wird. So wie jetzt ein Fahrzeuglenker auf einer Schnellstraße bei Budapest in Ungarn. Glücklicherweise hat sein Beifahrer sogleich das Handy parat und kann ein Video davon drehen, welcher Anblick sich den beiden bietet.

Autofahrer entdeckt BMW X5 auf Schnellstraße – doch etwas stimmt nicht

Sie sind gerade auf der mittleren Spur auf der Schnellstraße M0 unterwegs, als sich der BMW X5 auf der rechten Fahrspur von hinten nähert. Doch schon nach kurzer Zeit fällt den beiden auf: „Da stimmt doch was nicht!“ Und tatsächlich: Als das Fahrzeug vorbeifährt (hier auf dem YouTube-Kanal von Bp-i Autósok Közössége zu sehen), ist ganz deutlich zu erkennen, dass dessen Motorhaube offensteht.

Und da diese mit einer Stange fixiert ist, hat der BMW-Fahrer wohl ein größeres Problem. Will er etwa mit der Aktion auf einen mechanischen Fehler an seinem SUV hinweisen? (Brutaler Aufprall: Hirsch springt mit voller Wucht auf BMW 5er – Fahrer reagiert vorbildlich)

Ein silberner BMW X5 fährt an einem Autofenster vorbei, seine Motorhaube steht offen.
Die Motorhaube des silbernen BMW X5 steht sperrangelweit offen. © YouTube (Bp-i Autósok Közössége)

Der Verkehr stockt gerade in diesem Moment, aufgrund eines Unfalls hat sich ein zehn Kilometer langer Stau gebildet. Ob dem BMW ein Malheur passiert ist, als er selbst gerade im Stau stand? Wir wissen es nicht. (Auto von Frau steht vier Jahre in Werkstatt – doch dann fehlt auch noch der Motor)

Autofahrer entdeckt BMW X5 auf Schnellstraße – rotes Fahrzeug fungiert als Lotse

Wer im Video genau hinsieht, erkennt einen roten Wagen vor dem BMW herfahren. Dieser hat die Warnblinker an, als ob er signalisieren wolle, Sicherheitsabstand zum BMW X5 zu halten. Zudem wirkt Letzterer auch an anderen Stellen lädiert. Ist er vielleicht in einen Unfall verwickelt gewesen?

Dennoch wäre es für alle Beteiligten sicherer gewesen, wenn der BMW-Fahrer erst die Motorhaube geschlossen hätte, bevor er losgefahren wäre – selbst wenn es so aussieht, als ob das andere Auto wie ein Lotse vor ihm herfährt, um ihn zu leiten. (Schlagerstar Thomas Anders erlebt Feuer-Schock: Land Rover komplett ausgebrannt)

Aber auch wenn das der Fall wäre, hätte der BMW-X5-Fahrer sein SUV besser auf einen Autoanhänger verladen, um die anderen Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden. So ein Blindflug ist schon manches Mal ins Auge gegangen.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare