1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Auto fliegt meterhoch durch die Luft – Fahrerin fast unverletzt (Video)

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Dem Schutzengel sei Dank: Eine Frau schießt mit ihrem Wagen über eine Böschung auf eine andere Straße – und bleibt trotz des Crashs fast unverletzt.

Yuba City (Kalifornien) – So etwas sieht ein Familienvater auf dem Weg zur Arbeit auch nicht alle Tage: Normalerweise sind die meisten morgens noch schläfrig und freuen sich auf ihren ersten Kaffee. Doch den hat dieser Autofahrer namens Brian Conejo sicherlich nicht mehr gebraucht, als er das Geschoss am Himmel gesehen hat.

Auto fliegt meterhoch durch die Luft – Fahrerin fast unverletzt (Video)

Er fährt gerade auf dem Highway 99 in der Nähe der kalifornischen Stadt Yuba City entlang, als er plötzlich ein fliegendes Auto mit Rauchspur erblickt. Das Auto fliegt in hohem Bogen über eine Böschung. Man hört, wie Conejos Frauen und auch Kinder in seinem Auto geschockt aufschreien. Schließlich überschläft sich der Wagen und bleibt auf dem Dach direkt vor den Beobachtern auf der Fahrbahn liegen. Auch dieser Autofahrer ist kürzlich in Neuseeland „abgehoben“, allerdings, weil er vor der Polizei geflüchtet war.

Ein Fahrzeug schießt über eine Böschung hinaus und fliegt mehrere Meter durch die Luft.
Ein Auto schießt über eine Böschung und fliegt mehrere Meter durch die Luft. © YouTube (THE LIFE OF MIKE & FAM)

Die Dashcam der Augenzeugen hat schließlich ein Video von dem Horror-Unfall aufgenommen. Wie sich später herausstellt, soll der Wagen 15 (!) Meter hoch in die Luft katapultiert worden sein, bevor er vor Conejos Auto auf der Straße aufgeschlagen ist. Dabei habe der Unfallwagen nur knapp eine Stromleitung verfehlt. Nicht auszudenken, was noch hätte passieren können. (Dodge Challenger geht plötzlich in Flammen auf – „Haltet euch fern!“)

Conejo bleibt sofort stehen und läuft zu dem verunglückten Pkw, um zu helfen. Doch wie durch ein Wunder ist die Fahrerin des Autos nur leicht verletzt. (Bei „Cars & Coffee“-Treffen: Challenger Hellcat gerät außer Kontrolle – mit üblen Folgen)

Auto wird meterweit durch Luft katapultiert – das steckt dahinter

Als Unfallursache gibt die Polizei an, dass der Pkw zu schnell unterwegs gewesen und dann in einer Kurve ausgebrochen sei, als die Fahrerin die Kontrolle verloren habe. Da man Alkoholeinfluss am Steuer ausschließe, heißt es weiter, würden auch keine weiteren Ermittlungen angestellt, die eine Anzeige zur Folge hätten, wie der US-Fernsehsender CBS Sacramento berichtet. (Autofahrer stürzt von Autobahnbrücke 21 Meter in den Abgrund (mit Video))

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare