1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Auspuff von Ford Mustang zu laut – Nachbar wird drastisch: „Leg dich nicht mit uns an“

Erstellt:

Von: Jasmin Pospiech

Kommentare

Wenn der Auspuff des Nachbarautos zu laut ist, kann das durchaus nerven. Doch was sich dieser wütender Anwohner als Rache-Aktion ausgedacht hat, grenzt an kriminelles Mobbing.

Dayton (Ohio) – Laute Nachbarn sind auf Dauer einfach nur lästig. Vor allem, wenn sie frühmorgens oder spätabends für eine störende Geräuschkulisse sorgen. Das kann schon ein altes Auto sein, das beim Starten nur noch knattert und die gesamte Nachbarschaft aufweckt. Sicherlich hat sich schon so mancher überlegt, was er mit dem Wagen samt des Fahrzeuglenkers gerne anstellen würden – wenn er den könnte. Im Fall eines röhrenden Ford Mustang ist nun ein besonders radikaler Nachbar zur Tat geschritten.

Auspuff von Ford Mustang zu laut – Nachbar greift zu drastischen Mitteln: „Leg dich nicht mit uns an“

Der offenbar irre wütende Anwohner ging gegen Aaron Robinson zu weit. Er vergriff sich nicht nur an dem Ford Mustang des jungen Mannes aus Dayton im US-Bundesstaat Ohio – sondern drohte ihm zusätzlich in einer Notiz, die er ihm hinterlegte.

Robinson war dementsprechend fassungslos. Er postete ein Bild seines Sportauspuffs auf seinem Facebook-Account. Die Aufnahme zeigt: Darin steckt bis zum Anschlag Bauschaum! (Einer jungen Frau wurde das Auto mit Edding vollgeschmiert, weil sie angeblich vor den Mülltonnen des Nachbarn steht und die Abfuhr behindert.)

Links: Ein Auspuff ist mit Bauschaum verstopft. Rechts: die Notiz des Nachbarn.
Erst Auspuff verstopft, dann dreiste Notiz hinterlassen: Ein Nachbar lässt seiner Wut freien Lauf. © Facebook/Aaron Robinson

Dazu hat er einen anonymen Brief erhalten, den er ebenfalls veröffentlicht hat. Darin steht: „Ich habe dich endlich gefunden! Du willst unsere Aufmerksamkeit? Du willst sie nicht! Du hast 14 Tage Zeit, die Schalldämpfer zu reparieren oder die original Auspuffanlage wieder einzusetzen.“ Für ähnliches Kopfschütteln hat auch ein Jetta-Besitzer in einem TikTok-Video gesorgt, als er versucht, den Auspuff des VW mit Putzmittel zu reinigen.

Auspuff von Ford Mustang zu laut – Nachbar greift zu drastischen Mitteln: Anzeige bei der Polizei

Doch das ist noch nicht alles – abschließend droht der anonyme Schreiberling Robinson : „Leg dich nicht mit uns an – du wirst es bereuen! Wir empfehlen dir, die Polizei zu rufen oder Videokameras zu installieren – aber das wird alles nichts bringen.“ Ähnliches hat eine Frau aus England erlebt, als ihr Wagen mit Graffiti besprüht wurde und die Randalierer sich über sie lustig machten.

Schließlich endet der Brief mit den Worten: „Reparier endlich deinen Auspuff!“ Zu viel für den Besitzer des Ford Mustang. Wie er weiter in seinem Post berichtet, hat er bereits eine Anzeige bei der Polizei geschaltet. Schließlich ist das Beschädigen eines Fahrzeugs einer fremden Person illegal und unangebracht. Allerdings wird es mit Sicherheit auch den ein oder anderen Facebook-Nutzer geben, der besagtem Wut-Nachbarn ein gewisses Maß an Verständnis entgegen bringt.

Auch interessant

Kommentare