1. 24auto
  2. News
  3. Social Media

Schnee-Chaos: Audi A4 schleppt Schwertransporter-Koloss samt Radlader auf Berg (Video)

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Oppenheimer

Heftiger Winter-Einsatz für den Audi A4: Ein irres Video zeigt, wie es der Allrad-Kombi tatsächlich schafft, einen Schwertransporter-Koloss samt Radlader einen Berg hinauf zu ziehen.

Ulm – Erst kürzlich wurde der Fahrer eines Audi A6 Avant 3.0 TDI quattro im Netz frenetisch gefeiert, weil er im Schneetreiben auf der B14 zwischen Michelfeld und Mainhard (Landkreis Schwäbisch Hall) einen Tanklaster den Berg hochgezogen hatte. Tatsächlich hatte ein Autohaus im Anschluss den Fahrer sogar ausfindig gemacht und ihm ein Audi-Geschenkpaket überreicht – weil es seine Aktion als eine klasse Werbung für den Ingolstädter Autobauer empfand. Nun ist im Netz erneut ein Video aufgetaucht, das nicht minder spektakulär ist. Und wieder spielt ein Fahrzeug der Marke mit den vier Ringen darin die Hauptrolle: Diesmal handelt es sich um einen weißen Audi A4 Avant allroad (B8), der einen Schwertransporter auf verschneiter Straße den Berg raufzieht.

Ein Audi A4 Avant allroad schleppt einen Schwertransporter ab.
Dieser Audi A4 Avant allroad schleppt bei Schnee tatsächlich einen Schwertransporter ab. © Instagram (bashar___777)

Schnee-Chaos: Audi A4 schleppt Schwertransporter-Koloss samt Radlader auf Berg (Video)

Es hat fast den Anschein, als würde sich das Abschleppen von Lkw so langsam zu einem Hobby von Audi-Fahrern entwickeln – zumindest wenn ihre Fahrzeug über Allradantrieb verfügen so wie in diesem Fall. In dem Instagram-Video ist ein weißer Audi A4 Avant allroad (gut zu erkennen an den seitlichen Plastik-Beplankungen) in Aktion zu erleben. Kaum zu übersehen ist, wie schwer sich der Audi mit seinem Anhang tut – trotz des Vierradantriebs: Durch die enorme Last driftet der Ingolstädter Kombi immer wieder leicht seitwärts. Zunächst sieht es so aus, als ob der Audi A4 „nur“ einen normalen Lastwagen im Gepäck hat, doch als das Gespann die Kamera passiert, folgt die Überraschung: Die Scania-Zugmaschine hintendran trägt nämlich nicht nur einen Baucontainer Huckepack, sondern auch noch einen Radlader. Spätestens jetzt dürfte klar sein, um was für ein Gewicht es hier geht. (VW Golf schleppt Linienbus bergauf – mitten im Schnee-Chaos: Begeisterte Anwohner flippen aus)

Audi A4 Avant allroad schleppt Schwertransporter ab – nicht zur Nachahmung empfohlen

Wo genau sich die Abschlepp-Szene abspielt, ist nicht bekannt – allerdings trägt der Audi A4 Avant allroad in dem Instagram-Video ein Ulmer Kennzeichen. Gut möglich also, dass das Video eine Szene von der Schwäbischen Alb zeigt. Denkbar ist auch, dass es sich bei dem Allrad-Kombi um eine Art Begleitfahrzeug für den Schwertransport handelt, denn der A4 trägt auf dem Dach eine orangefarbene Warnleuchte. Fast 90.000 Aufrufe hat das Video inzwischen, dass fleißig gelikt und kommentiert wird: „Nicht zu glauben!“, findet ein Nutzer. Ein anderer kommentiert knapp: „Wow!“ (YouTuber lackiert Audi S4 mit Farbwechsel-Pigmenten – „so verrückt und genial“)

Generell sind solche Aktionen allerdings nicht zur Nachahmung empfohlen – nicht nur wegen der Gefahr für die eigene Gesundheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer. Auch das Abschleppfahrzeug kann bei einer solch gewaltigen Anhängelast natürlich Schaden nehmen. Und wer in dem Video einmal genau hinschaut, sieht auch kurzzeitig weißen Qualm im Bereich der hinteren Räder aufsteigen. Dass bei Schnee die Reifen überhitzen, ist eher unwahrscheinlich – möglicherweise deutet der Qualm schon eine Getriebeüberlastung an. Wir wünschen dem Audi-Fahrer aber natürlich, dass sein Auto den spektakulären Rettungseinsatz unbeschadet überstanden hat.

Auch interessant

Kommentare