1. 24auto
  2. News

Radlader crasht Ford Focus und Nissan Micra – wegen unbezahlter Rechnung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Da ist jemand richtig sauer: Ein Video zeigt, wie ein Radlader auf einem Parkplatz Amok fährt und einen Ford Focus sowie einen Nissan Micra schrottet.

Huddersfield (England) – So viel Zerstörungswut: Dieser Radlader-Fahrer hat sich jetzt mächtig ausgetobt! Und dabei auf einem Parkplatz vor einem exklusiven Appartment-Block eine wahre Verwüstung hinterlassen. Gleich zwei Autos haben dran glauben müssen und sind jetzt ein Totalschaden. Und alles nur wegen angeblich unbezahlter Rechnungen?

Radlader crasht Ford Focus und Nissan Micra – wegen unbezahlter Rechnung

Das soll zumindest hinter der Attacke auf einen Nissan Micra und einen Ford Focus stecken. Diese waren leider zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort geparkt: vor einem Wohnhaus im englischen Huddersfield. Die Anwohner glauben nun, dass das die Rache der Baufirma sei, weil diese der Meinung sei, seit Dezember letzten Jahres auf die Begleichung einer Rechnung zu warten. Und die hat es in sich: Schließlich beanstandet das Unternehmen, dass fast 77.500 Euro wegen Reparaturen aufgrund eines Wasserlecks ausstehen würden.

Doch die Anwohner des Wohnhauses sträuben sich, schließlich sollen die Arbeiten ohne vorherige Prüfung stattgefunden haben. Zudem hätte eine andere Firma ein günstigeres Angebot unterbreitet und für dieselbe Arbeit nur etwa 30.000 Euro verlangt. Um sich zu wehren, haben die Bewohner deshalb einen Anwalt hinzugezogen. Doch um endlich an ihr Geld zu kommen, soll die Baufirma auf perfide Weise Druck ausüben. (Auspuff von Ford Mustang zu laut – Nachbar wird drastisch: „Leg dich nicht mit uns an“)

Ein schwarzer Ford Focus ist vorne links beschädigt. (Symbolbild)
Der Ford Focus hat wie auch der Nissan nach der Radlader-Attacke ordentlich was abbekommen. (Symbolbild) © i Images/Imago

Radlader spießt Nissan Micra und Ford auf – übrig bleibt ein Totalschaden

Den Anwohnern zufolge habe ein Radlader bereits riesige Steinblöcke vor der Parkplatz-Zufahrt deponiert, um so die Ein- und Ausfahrt zu erschweren. Kürzlich ist der Streit dann komplett eskaliert: Videoaufnahmen (hier zu sehen) zeigen, wie ein Radlader mit großem Lärm in das Anwesen eindringt und dort den Nissan Micra erst in die Luft hebt, wobei er die Palettengabel durch die Fenster des Wagens rammt. Das Fenster zerbricht, überall liegen Glasscherben. Ähnliches hat sich in einem anderen Teil von England abgespielt, als sich ein Landwirt sehr über einen auf seinem Privat parkenden Pkw aufregt.

Dann fährt der Lader rückwärts mitsamt dem Wagen aus dem Parkplatz, dabei ist zu sehen, dass nicht nur die Windschutzscheibe komplett eingedrückt ist, sondern auch das Autodach. Anschließend stellt der Radlader-Fahrer den Wagen etwas weiter wieder ab und fährt erneut auf den Parkplatz, um sich dann, wie das englische News-Portal „ExaminerLive“ berichtet, einen Ford Focus vorzuknöpfen. Dieser erleidet dasselbe Schicksal wie der Nissan Micra. Ob der Fahrer des Radladers wohl gewusst hat, dass er bei seiner illegalen Aktion gefilmt worden ist?

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare