1. 24auto
  2. News

Porsche verwandelt 911er-Auspuff in Soundbar: Streng limitiert

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Porsche Design hat den Auspuff des 911 GT3 in eine Soundbar verwandelt. Die auf 500 Stück limitierte 911 Soundbar 2.0 Pro kostet 12.000 US-Dollar.

Für so manchen Autoliebhaber ist der Klang des Motors mit am wichtigsten. Ausschlaggebend für den Sound des Pkw ist dabei die Abstimmung des Verbrennermotors mit der Auspuffanlage. Doch nicht am Auto sorgt diese für satten Klang, sondern auch im heimischen Wohnzimmer – dank Porsche Design.

Die Tochter der schwäbischen Sportwagenschmiede hat sich die Auspuffanlage des Porsche 911 GT3 geschnappt und in eine Soundbar integriert. Herausgekommen ist die 911 Soundbar 2.0 Pro. Allerdings ist das gute Stück nicht ganz günstig: Satte 12.000 US-Dollar (umgerechnet etwa 12.265 Euro) ruft Porsche Design für die auf 500 Stück limitierte Soundbar auf.

Die 911 Soundbar 2.0 Pro von Porsche Design.
Für die 911 Soundbar 2.0 Pro will Porsche Design 12.000 US-Dollar. © Porsche Design

Porsche verwandelt 911-Auspuff in Soundbar: Streng limitiert

Dafür bekommen Porsche-Fans aber einiges geboten. Das 2.1.2 Virtual Surround Sound System hat eine Leistung von 300 Watt und verfügt über Bluetooth 5.0, Apple AirPlay 2 Streaming sowie einen integrierten Google Chromecast. Und auch Dolby Atmos DTS-HD wird unterstützt. Zudem ist die Soundbar mit 4K-kompatiblen-HDMI-Anschlüssen ausgestattet.

Die 911 Soundbar 2.0 Pro kann darüber hinaus auch mit der 911 Soundbar Special Edition und der 911 Soundbar Final Edition verbunden werden. Auch künftige Soundprodukte von Porsche Design sollen kompatibel sein. Durch die originale Auspuffanlage des Porsche 911 GT3 ist die 911 Soundbar 2.0 Pro mit 65 Kilogramm allerdings nicht ganz leicht. Sie ist 1.500 × 500 × 460 mm groß und kann entweder aufgestellt oder an der Wand befestigt werden, wie golem.de berichtet.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Porsche verwandelt 911er-Auspuff in Soundbar: Versand ab Januar 2023

Als Weihnachtsgeschenk eignet sich die 911 Soundbar 2.0 Pro jedoch nicht. Das liegt aber nicht an dem Preis, sondern daran, dass die Auslieferung erst ab dem 1. Januar 2023 beginnt. Wer jedoch genug Kleingeld hat und sich eines der 500 Exemplare sichern will, kann die Soundbar bei Porsche Design bereits vorbestellen.

Auch interessant

Kommentare