1. 24auto
  2. News

Polizei stoppt überladenen Kombi: Drei Weihnachtsbäume im Gepäck

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Ein Mann wollte mit drei Weihnachtsbäumen im Gepäck bis nach München. Die Polizei hatte jedoch etwas dagegen.

Neustadt an der Weinstraße – Wenn sich das Jahr dem Ende entgegen neigt, bedeutet das auch: Die Weihnachtsfeiertage stehen bevor. Die allermeisten Menschen dürften längst alle Geschenke zusammen und den Weihnachtsbaum im Wohnzimmer schön dekoriert haben. Aber eben nicht alle.

In Neustadt an der Weinstraße hat die Polizei einen etwas anderen Weihnachtstransport gestoppt. Den Beamten ging ein Kombi ins Netz, der „bis unter die Fahrzeugdecke“ beladen gewesen sei. Neben allerlei Hausrat waren auch drei Weihnachtsbäume geladen. (Christbaum-Transport per Auto: Wann man die „rote Fahne“ braucht)

Polizei stoppt überladenen Kombi: Drei Weihnachtsbäume im Gepäck

Mit dieser Ladung wollte der Fahrer des Kombis nach Angaben der Polizei noch bis nach München. Da dich Sicht durch die Überladung nicht gegeben war und die Ladung auch nicht gesichert war, untersagte die Polizei dem Kombi-Fahrer jedoch die Weiterfahrt. (Christbaum-Fail: Warum TikTok-User über einen BMW-Fahrer lachen)

Ein überladenes Auto.
Neben drei Weihnachtsbäumen hatte der Mann auch allerlei Hausrat geladen. © Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Doch das waren nicht die einzigen Gründe, warum die Beamten das Fahrzeug stilllegten. Der Kombi war nämlich alles andere als verkehrstüchtig. So hatten „die montierten Reifen bereits beachtliche 19 Jahre auf dem Buckel“ und waren entsprechend rissig. (Crash in Papas Mercedes: Unfallflucht mit 14 Jahren – Schuld ist der Weihnachtsbaum)

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Wegen der Reifen erwartet den Fahrer des Kombis nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige in Höhe von 90 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. Vermutlich nicht das Weihnachtsgeschenk, das er sich gewünscht haben dürfte.

Auch interessant

Kommentare