1. 24auto
  2. News

Nissan: Micra bekommt Nachfolger – erste Details bekannt

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Seit 2017 verkauft Nissan die fünfte Generation des Micra. Doch die soll auch die letzte sein. Der Kleinwagen wird durch ein neues Einstiegsmodell ersetzt.

Yokohoma (Japan) – Seit 1982 ist der Nissan Micra nun in Deutschland auf dem Markt, anfangs jedoch noch als Modell der Marke Datsun. Seit 2017 ist der kultige Kleinwagen in der fünften Generation erhältlich, entsprechend läuft bei Nissan auch die Planung, wie es mit dem Micra weitergehen soll.

Der Nachfolger des Micra entsteht dabei im Rahmen der Allianz von Renault-Nissan und Mitsubishi und soll den „Micra als Einstiegsmodell in den Nissan-Produktpalette ablösen“. Der Micra mit Verbrennungsmotor scheint in seiner jetzigen Form also auszulaufen.

Nissan: Micra bekommt Nachfolger – erste Details bekannt

Entsprechend ist es wenig überraschend, dass es sich bei dem Micra-Nachfolger um ein Elektroauto handelt, das in Renaults ElectriCity gebaut werden soll. Als Basis dient die Plattform CMF-BEV, auf der auch der Renault 5 sowie vermutlich auch der R4 aufbauen. (Elektroautos in der Übersicht: Diese Modelle gibt es in Deutschland zu kaufen)

Eine Aufnahme des möglichen Micra-Nachfolgers mit leuchtenden Scheinwerfern
Der Nachfolger des Nissan Micra wird ein Elektroauto. © Nissan

„Dieses völlig neue Modell wird von Nissan entworfen und von Renault auf der Grundlage unserer neuen gemeinsamen Plattform entwickelt und hergestellt. So können wir unsere Allianz Assets optimal nutzen und gleichzeitig den Nissan Charakter beibehalten“, bestätigt Nissan Chief Operating Officer Ashwani Gupta. (Nissan-Fahrer wagt Rennen gegen Tesla – darum wird er das nie wieder tun)

Nissan: Micra-Nachfolger ähnelt dem Renault R5

Im Bereich der Front könnte der elektrische Micra-Nachfolger an das Design der vierten Generation des kultigen Kleinwagens anknüpfen. Während der aktuelle Micra eher erwachsen und sportlich daherkommt, dominierten bei seinem Vorgänger eher rundliche Formen. Diese deuten sich auch auf einem Bild an, das Nissan veröffentlicht hat. Darauf sind jedoch hauptsächlich die großen runden Scheinwerfer zu erkennen. (Nissan Skyline GT-R Nismo 400R: Sportwagen ist kein Schnäppchen)

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Im Video zur Pressekonferenz, auf der Nissan die Pläne für den elektrischen Micra vorgestellt hatte, sind jedoch weitere Aufnahmen zu sehen, darauf wirkt das Fahrzeug eher kantig und ähnelt etwas dem Renault R5, es liegt also nahe, dass die beiden Modelle nicht nur die gleiche Plattform bekommen, sondern auch ähnlich Abmessungen haben werden. Wie der Micra-Nachfolger heißen soll, verriet Nissan ebenso wenig wie Details zu den technischen Daten. Diese Informationen sollen „zu gegebener Zeit“ bekannt gegeben werden – das gilt auch für den Marktstart.

Auch interessant

Kommentare