1. 24auto
  2. News

Mini-Fahrerin wird fürs Kurve schneiden verspottet: „War das Absicht?“

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Eine Frau bleibt mit ihrem Mini an einer Ecke hängen, als sie ihren Freund abholen will. Klischee erfüllt. Das Video geht auf TikTok viral und sorgt für viel Spott.

Auch Autofahrer mit vielen Jahren Erfahrung sind nicht vor Fehlern und Unfällen gefeit. In manchen Fällen gehen diese dann sogar im Internet viral, wie etwa ein etwas missglückter Stunt eines Nissan-Fahrers. Wird dann auch noch ein Klischee erfüllt, ist der Internetruhm quasi vorprogrammiert. Das musste jetzt auch eine junge Frau erfahren, die mit ihrem Mini verunfallt ist.

Dabei wollte die Mini-Fahrerin eigentlich nur um eine Kurve fahren. An sich eine leichte Übung, die mit einem Kleinwagen ohne größere Problem zu bewältigen sein sollte. Wie gesagt: eigentlich! Doch die junge Frau scheitert kläglich daran und bleibt an einer Ecke einer Plattform hängen, wie in einem TikTok-Video zusehen ist.

Eine Frau bleibt mit ihrem Mini an einer Ecke eines Podests hängen.
Die Mini-Fahrerin dachte wohl, dass sie die Kurve packt. Hat sie aber nicht. © TikTok (OsloBilutleie)

Mini-Fahrerin wird fürs Kurve schneiden verspottet: „War das Absicht?“

Die Folge: eine Beule und eine abgelöste Plastikverkleidung am hinteren Kotflügel. Offenbar hatte sich die junge Frau am Steuer des Minis etwas verschätzt und die Kurve daher zu eng genommen. Wo genau das Video entstanden ist, das vom TikTok-Nutzer OsloBilutleie hochgeladen wurde, ist nicht bekannt. Anhand des Nutzernamens ist jedoch zu vermuteten, dass es sich um Norwegens Hauptstadt Oslo handeln könnte.

Das Video trägt zudem den Titel „Wenn dich deine Freundin abholen will“. In geheimer Mission ist die Mini-Fahrerin also nicht unterwegs, so wie es die James-Bond-Melodie vermuten lässt. Wobei ihre Fahrkünste mehr an Johnny English oder Mr Bean erinnern. Und außerdem ist sie auch nicht dem TikTok-Nutzer OsloBilutleie zusammen, wie dieser in den Kommentaren verrät – was die Situation natürlich nicht besser macht.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie im kostenlosen Newsletter von unserem Partner 24auto.de.

Mini-Fahrerin wird fürs Kurve schneiden verspottet: „James Blond“

Wie es besser geht, könnte sie sich von einer Frau aus Deutschland abschauen, die aus einer sehr engen Parklücke unfallfrei rauskam. Doch nicht nur der Freund der Mini-Fahrerin findet das Missgeschick sehr komisch. Auch andere TikTok-Nutzer machen sich unter dem Video über die Norwegerin lustig. Wer den Schaden hat, braucht bekanntlich für den Spott nicht zu sorgen.

Auch interessant

Kommentare