1. 24auto
  2. News

Hamburg erhöht Preise drastisch: Fast 70 Prozent Aufschlag

Erstellt:

Kommentare

Ladepunkt von Hamburg Energie am Flughafen. (Symbolbild)
Elektroautofahrer zahlen in Hamburg ab Mai mehr an den Ladesäulen. (Symbolbild) © Hanno Bode/Imago

Die Spritpreise in Deutschland sind extrem teuer. Doch auch Elektroauto-Fahrer müssen in Hamburg bald tiefer in die Tasche greifen.

Hamburg – Wer einen Benziner oder Diesel in der Einfahrt stehen hat, der dürfte inzwischen leidgeprüft sein, wenn es um das Thema Preiserhöhung geht. Denn innerhalb weniger Wochen kletterten die Spritpreise in Deutschland wegen des Ukraine-Kriegs auf ein neues Rekordhoch. Zwar sinkt der Rohölpreis inzwischen wieder, doch an den Zapfsäulen zeigt sich das noch nicht. Wohl dem, der ein Elektroauto fährt, denn die Kilowattstunde ist deutlich günstiger. Doch auch hier müssen viele Kunden künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen.
24auto.de weiß, wie viel teurer das Laden in Hamburg künftig wird.

So hatten erst kürzlich die Stadtwerke München (SWM) eine saftige Preiserhöhung angekündigt. Doch auch in Hamburg wird die Kilowattstunde künftig deutlich teurer. An den rund 1.000 öffentlichen Ladesäulen in der Hansestadt dreht die Hamburg Energie Anfang Mai an der Preisschraube. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare