1. 24auto
  2. News
  3. Faszination

Rekordversuch: Flugzeug rast durch zwei Autotunnel – geht das gut? (Video)

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Ein furchtloser Pilot fliegt mit einer Propellermaschine durch zwei Autotunnel. Mit irre hoher Geschwindigkeit. Geht alles gut, schreibt er Fluggeschichte.

Istanbul – Dass ein Flugzeug auf einer viel befahrenen Autobahn notlanden muss, gab es schon häufiger in den Medien. Und jedes Mal sorgt so etwas für große Aufregung. Dass allerdings eine Propellermaschine genau dort entlangfliegt und dann auch noch durch zwei enge Autotunnel rast, ist so ungewöhnlich wie spektakulär. Doch genau das hat jetzt der Italiener Dario Costa (41) getan und mit seiner waghalsigen Aktion einen Rekordversuch unternommen.

Rekordversuch: Flugzeug rast durch zwei Autotunnel – geht das gut? (Video)

Mit einer Geschwindigkeit von sage und schreibe 245 km/h ist Costa in nur 43 Sekunden durch die beiden Çatalca-Tunnel der Nordmarmara-Autobahn in der Nähe von Istanbul gerast. Ein Video (oben zu sehen) zeigt, wie er in den frühen Morgenstunden sein Propellerflugzeug durch die Tunnel manövriert. (Flugzeug muss auf Autobahn notlanden – spektakuläres Video: „Der kann warten“)

Der italienische Pilot Dario Costa fliegt mit einer Propellermaschine durch einen Autotunnel.
In nur 43 Sekunden rast der Kunstflieger durch zwei Autotunnel. © ZUMA Wire/Imago

Doch das ist natürlich nicht ungefährlich: Die Tunnel weisen nur eine geringe Höhe auf, weshalb der Italiener seine Maschine die ganze Zeit knapp überm Asphalt halten muss. Das wird noch erschwert durch die Tunnelneigung und -form. Darüber hinaus muss er gleichzeitig einen Abstand von nur etwa vier Metern zwischen jeder Flügelspitze und den Tunnelwänden halten – nur ein paar Zentimeter nach links oder rechts und die Maschine könnte diese streifen. (Betrunkener VW-Fahrer crasht in MiG-29-Kampfjet – „Sie sind gegen WAS gefahren?!“)

Rekordversuch: Flugzeug rast durch zwei Autotunnel – waghalsiger Stunt

Erst fliegt der Pilot durch den ersten Tunnel, dann ein 360 Meter langes Stück im Freien, auf dem er kurz aufatmen kann. Oder etwa doch nicht? Nein, denn die Seitenwinde erschweren, dass Costa seinen Flieger in die niedrige und enge Öffnung des zweiten Tunnels einfädeln kann. Doch er schafft es und als er auch hier wieder rausfliegt, jubelt er vor Freude und kann es kaum fassen, das ihm dieser Stunt gelungen ist. (Flugauto AirCar schafft echte Strecke – doch eine Erwartung kann es nicht erfüllen)

Doch Hobbypiloten sollten es ihm besser nicht gleichtun, denn Costa weiß, was er tut. Er ist schließlich ein Profi-Renn- und Stunt-Pilot, der mit einer von Red Bull gesponserten und speziell modifizierten Propellermaschine (Zivko Edge 540) eine ganz besondere Herausforderung gesucht hat. Mit Erfolg.

Rekordversuch: Flugzeug rast durch zwei Autotunnel – neuer Weltrekord

Denn sein Stunt hat es jetzt in das Guinnessbuch der Rekorde geschafft, und zwar in den Kategorien: längster mit einem Flugzeug durchflogener Tunnel (1.610 m), erster Flug durch einen Tunnel, längster Flug unter einem festen Hindernis (1.610 m), erster Flug durch zwei Tunnel und erster Start eines Flugzeugs aus einem Tunnel. (Audi-A8-Raser prescht mit Rekordgeschwindigkeit durch Elbtunnel – die Strafe ist empfindlich)

Um dieses schwierige und komplexe Unterfangen zu meistern, hat sich Costa unter strengster Geheimhaltung mit einem Team von 40 Personen ein Jahr lang vorbereitet. Es war die Mühe wert.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant

Kommentare