1. 24auto
  2. News

BMW feiert Super-Bowl-Comeback – und schickt Zeus in Rente

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

BMW wirbt nach sieben Jahren erstmals wieder beim Super Bowl. Für den 60-sekündigen Werbespot schicken die Münchner Zeus und Hera in den Ruhestand.

Update, 10. Februar, 15:55 Uhr: Es ist das Sporthighlight im Februar: Der Super Bowl der National Football League (NFL). Alleine in Deutschland schalteten im vergangenen Jahr im Schnitt rund zwei Millionen Zuschauer ein. Für die Liga Grund genug, in den kommenden vier Jahren ein Saisonspiel auch in Deutschland auszutragen. Schon 2022 gastiert die NFL in München, dort wo auch BMW sitzt. Und eben jener Automobilhersteller wirbt in diesem Jahr beim Super Bowl – nach sieben Jahren Pause.

Worum es in dem Spot geht, war bislang noch unklar. Ein Teaser, den BMW kürzlich hochgeladen hatte, zeigte jedoch Arnold Schwarzenegger als Zeus. Neben dem Österreicher sind auch Selma Hayek (Hera) und Ralf Möller (Poseidon) mit von der Partie. Inzwischen hat die US-Tochter des Münchner Autobauers den ganzen Clip auf YouTube hochgeladen.

BMW feiert Super-Bowl-Comeback – und schickt Zeus in Rente

Es ist ein typischer Super-Bowl-Werbespot, der mit viel Humor daher kommt, denn Zeus und Hera entscheiden sich in Rente zu gehen. Als Altersresidenz wählen die Götter dabei jedoch nicht etwa eine griechische Insel oder das Rentner-Paradies Florida, sondern Palms Springs in Kalifornien.

Arnold Schwarzenegger und Selma Hayek als Zeus und Hera in einem BMW iX.
In seinem Super-Bowl-Webespot schickt BMW Hera und Zeus in Rente. © YouTube (BMW USA)

So ganz scheint Zeus jedoch nicht in die moderne Welt zu passen. Immer wieder hat der Gott des Donners mit den zahlreichen elektronischen Geräten zu kämpfen. Erst als Hera ihn mit einem BMW iX überrascht, bessert sich seine Laune merklich.

BMW feiert Super-Bowl-Comeback – Zeus und Hera fahren auf der „Electric Avenue“

Zeus ist zunächst überrascht, dass der BMW iX rein elektrisch unterwegs ist, genießt dann aber die Fahrt zusammen mit Hera. Im Hintergrund läuft der Eddy-Grant-Klassiker „Electric Avenue“. Diesen singen beide auch mit, während Zeus die Ampeln mit Strom-Blitzen auf Grün stellt.

Ein weiteres Highlight ist der Haftungsausschluss, den BMW in seinem Super-Bowl-Werbespot für den iX untergebracht hat. Dort ist zu lesen: „Unsterblicher professioneller Fahrer auf geschlossener Strecke. Nicht nachmachen.“ Ausgestrahlt wird der 60-sekündige Clip in der dritten Werbepause des ersten Viertels, wie motor1.com berichtet. Den US-Fans von BMW scheint der Spot jedenfalls zu gefallen, wie die Kommentare unter dem Video zeigen:

Erstmeldung, 3. Februar, 13:57 Uhr: München/Los Angeles – Die Bühne ist gemacht. In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar treffen die Cincinnati Bengals im Super Bowl auf die Los Angeles Rams. Neben dem Spiel freuen sich die Football-Fans auch auf die berüchtigte Halbzeit-Show sowie die Werbespots, die im Rahmen des Mega-Events gezeigt werden. Mit dabei ist dann auch BMW – nach sieben Jahren Abstinenz.

Bislang war nur wenig über die Rückkehr in den Werbeolymp bekannt, doch jetzt hat BMW in den sozialen Medien angedeutet, worum es in dem Spot gehen könnte. So viel sei gesagt: Die Münchner kehren mit mächtiger Star-Power zum Super Bowl zurück. (Super Bowl 2021 in Tampa: So genial waren die Werbespots der Autohersteller)

BMW feiert Super-Bowl-Comeback – mit Arnold Schwarzenegger

So schlüpft niemand geringeres als Arnold Schwarzenegger (74) für die Werbekampagne in die Rolle des Zeus. Unterstützt wird er dabei von Selma Hayek-Pinault (55) als seine Gattin Hera. Ralf Möller schlüpft für den Super-Bowl-Spot in die Rolle des Poseidon. (BMW-Stromer tönen bald schöner: Hollywood-Star designt neue Sounds)

Arnold Schwarzenegger als Zeus.
Arnold Schwarzenegger schlüpft für BMW in die Rolle des Zeus. © YouTube (BMW USA)

Schwarzenegger hatte im Vorfeld schon Bilder auf Instagram gepostet, die aussahen wie ein Filmplakat. Entsprechend war gemutmaßt worden, der 74-Jährige könnte in einem Marvel-Film mitspielen. Die Auflösung erfolgt schließlich durch ein Video, das Schwarzenegger und BMW posteten, dabei handelte es sich um den Teaser „Something Electric is Brewing“. (BMW baut weiter Verbrenner: Vorstand verrät Details zu neuen Motoren)

BMW feiert Super-Bowl-Comeback – Teaser zeigt Zeus in einem Coffee-Shop

In dem Teaser hat sich Zeus offenbar einen Latte Macchiato bestellt. Der Barista hat jedoch Schwierigkeiten mit der korrekten Aussprache des Namens. Schwarzenegger korrigiert den jungen Mann schließlich. Dieser fragt darauf hin: „Wie der griechische Gott des Blitzes?“ Worauf Schwarzenegger sagt: „Genau der!“

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können

Was es mit diesem Setting letztlich auf sich hat und welche Rolle die von Hayel-Pinault und Möller verkörperten Götter Herta und Poseidon spielen, dürfte wohl kurz vor dem Super Bowl enthüllt werden. Spätestens aber in der Halbzeitpause des Sportevents.

Auch interessant

Kommentare