1. 24auto
  2. News

BMW i7 Protection: Erstes Elektroauto mit Panzerung

Erstellt:

Von: Marcus Efler

Kommentare

Gepanzerte Limousinen sorgen für den Schutz der Mächtigen und Reichen. BMW will bald die erste mit Elektroantrieb anbieten.

München – Gepanzerte Limousinen für Staatslenker sowie gefährdete Politiker und Top-Manager: Da denkt man in erster Linie natürlich an „The Beast“ des US-Präsidenten, oder an die schusssichere S-Klasse von Mercedes. Konkurrent BMW dagegen hielt sich in letzter Zeit bei Limousinen mit hohen Schutzklassen ab Werk zurück: So gibt es derzeit zwar das SUV X5 als Protection-Version, nicht aber die 7-er-Reihe. Kunden sind da eher private Geschäftsleute, die sich gefährdet fühlen, als Repräsentanten von Staaten und großer Unternehmen.

BWM i7 vor Schloss Elmau
I7 für die G7: Auf der Politiker-Konferenz auf Schloss Elmau war der i7 ungepanzert unterwegs. © BMW

BMW i7 Protection: Erstes Elektroauto mit Panzerung

Doch nun geben die Bayern auf dem Gebiet richtig Gas, besser: Strom. Denn die Akku-Version der nächsten 7er-Reihe, die Ende des Jahre startet, soll das erste Elektroauto mit Panzerung ab Werk überhaupt werden. (Auch US-Präsident Joe Biden könnte sich bei seinem Dienstwagen einen Elektroantrieb vorstellen.)

BMW i7 Protection: Politiker durften schon in der E-Limousine fahren

Der neue i7 stand den Regierungschefs und ihren Begleitern schon auf dem G7-Treffen auf Schloss Elmau zur Verfügung, da allerdings noch als normale Version. Wie genau die Panzerung bewerkstelligt wird, und inwiefern das deutlich erhöhte Gewicht die Reichweite des sowieso nicht gerade leichten Luxus-Stromers verringert, ist noch nicht bekannt. Überhaupt halten sich aber alle Hersteller und Umrüster in dieser Branche mit Infos sehr zurück, schließlich sollen potenzielle Angreifer keine Details kennen.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie im kostenlosen Newsletter von 24auto.de, den Sie gleich hier abonnieren können.

Beim i7 Protection ist aber anzunehmen, dass er mindestens die Sicherheit des gepanzerten X5 bietet: Der widersteht Beschuss mit Maschinengewehren und einer seitlichen Sprengladung mit bis zu 15 Kilogramm TNT.

Auch interessant

Kommentare