1. 24auto
  2. News

Audi plant Pick-up: Konzept „in nicht allzu ferner Zukunft“

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

In Europa spielen Pick-ups kaum eine Rolle. Audi könnte dennoch bald ein Modell vorstellen.

Ingolstadt – Pick-up-Trucks sind in den USA der Renner überhaupt. Die Ford F-Serie dominiert seit Jahren den Markt, gefolgt von Chevrolet und Dodge RAM. In Europa haben es die Pritschenwagen dagegen noch immer schwer. Während auf der anderen Seite des Atlantiks immer mehr elektrische Pick-up-Trucks auf den Markt kommen, ist der Trend auf dem alten Kontinent vorbei, bevor er überhaupt begonnen hat.

Der Versuch von Mercedes, die Pritschenwagen auch im Premium-Segment zu etablieren, scheiterte nach grade einmal zweieinhalb Jahren. Volkswagen hält indes auch weiterhin am Amarok mit, der inzwischen in Zusammenarbeit mit Ford entsteht. Und auch Audi könnte bald einen Pick-up in der Produktpalette habe.

Audi plant Pick-up: Konzept „in nicht allzu ferner Zukunft“

„Ich kann nicht versprechen, dass wir einen machen werden, aber wir prüfen es“, sagte Audi-Chef Markus Duesmann (52) dem Portal „Autocar“. Allzu lang müssen die Pick-up-Fans wohl ebenfalls nicht warten, wie der 52-Jährige andeutete: „Tatsächlich werden wir - in nicht allzu ferner Zukunft – vielleicht etwas präsentieren“.

Der Audi AI:Trail (Symbolbild)
Der AI:Trail könnte als Vorbild für einen Audi Pick-up dienen. (Symbolbild) © Audi

Ob es sich dabei um einen Verbrenner oder womöglich einen elektrischen Pick-up handelt, ließ Duesmann offen. In beiden Fällen wäre Audi gut vorbereitet. So könnte man bei einem Modell mit Verbrennungsmotor auf die Basis des VW Amarok beziehungsweise Ford Ranger zurückgreifen. In diesem Fall würde man dann auch mit dem Toyota Hilux, konkurrieren.

Audi plant Pick-up: Al:Trail als Vorbild?

Sollte sich Audi jedoch für einen elektrischen Pick-up entscheiden, kann die VW-Tochter unter anderem auf die MEB- oder PPE-Archtitektur setzen. Zudem wäre eine Zusammenarbeit mit Ford möglich. Der US-Hersteller hat mit dem F-150 Lightning bereits einen vollelektrischen Pick-up im Angebot.

Noch mehr spannende Auto-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Angesichts des Zeitpunkts der Aussage von Duesmann und dem für 2026 angekündigten Verbrenner-Ausstieg erscheint ein vollelektrischer Pick-up von Audi jedoch als wahrscheinlicher. Optisch könnten sich die Ingolstädter dabei von der 2019 präsentierten Studie AI:Trail inspirieren lassen.

Auch interessant

Kommentare