Autohersteller sieben aus: Warum viele Modellvarianten verschwinden
News

Autohersteller sieben aus: Warum viele Modellvarianten verschwinden

Die Autohersteller durchkämmen ihre Modellprogramme. Denn es gibt markenübergreifend einfach zu viele Varianten – bei sinkenden Verkaufszahlen.
Autohersteller sieben aus: Warum viele Modellvarianten verschwinden
Amazon bald in Opel und Peugeot: „Alexa, zahl die Tank-Rechnung“
Politik & Wirtschaft
Amazon bald in Opel und Peugeot: „Alexa, zahl die Tank-Rechnung“
Amazon bald in Opel und Peugeot: „Alexa, zahl die Tank-Rechnung“
Peugeot ab 2030 rein elektrisch – doch es gibt Ausnahmen
News
Peugeot ab 2030 rein elektrisch – doch es gibt Ausnahmen
Peugeot ab 2030 rein elektrisch – doch es gibt Ausnahmen

Peugeot – Frankreichs traditionsreicher Autobauer aus Sochaux


Der französische Autohersteller Peugeot ist die älteste noch existierende Automarke der Welt. Bereits im Jahr 1891 wurde am Stammsitz des Unternehmens in Sochaux mit der Serienproduktion von Fahrzeugen begonnen –heute reicht ein breites Sortiment vom Kleinwagen bis zum fortschrittlichen Elektroauto. Neben Automobilen stellt Peugeot auch Fahrräder, Heimwerkermaschinen, Mahlwerke für die Bauindustrie und Gewürzmühlen her. Durch die Übernahme von Citroen durch Peugeot entstand zunächst die Groupe PSA – nach deren Fusion mit Fiat Chrysler (FCA) ist Peugeot eine der Marken im neu entstandenen Konzern Stellantis.

Golf-Konkurrent

Peugeot 308 PureTech 130 im Test: Was kann die Steilheck-Limousine mit Dreizylinder?

Peugeot 308 PureTech 130 im Test: Was kann die Steilheck-Limousine mit Dreizylinder?

Französischer Kombi

Peugeot 308 SW Hybrid 180 im Test: Gelingt der Angriff auf die Golfklasse?

Peugeot 308 SW Hybrid 180 im Test: Gelingt der Angriff auf die Golfklasse?

„Auto ist fahrbar“

„Cabriobeet“: Mann pflanzt Kräuter in Peugeot – das steckt dahinter

„Cabriobeet“: Mann pflanzt Kräuter in Peugeot – das steckt dahinter

Die Marke mit dem Löwen

Peugeot: 207, 208, 308 – französischer Autobauer gehört zu Stellantis

Peugeot: 207, 208, 308 – französischer Autobauer gehört zu Stellantis
Organisationen

Neuer Automobil-Gigant

PSA: Peugeot, Citroën und Opel – Mega-Fusion mit Fiat Chrysler zu Stellantis

Mit der Fusion von PSA und FCA zu Stellantis entstand der viertgrößte Autohersteller der Welt. Das neue Unternehmen hat seinen Firmensitz in den Niederlanden.
PSA: Peugeot, Citroën und Opel – Mega-Fusion mit Fiat Chrysler zu Stellantis
Neuheiten

Golf-Konkurrent

Neuer Peugeot 308 SW: Einfacher Trick soll Hybrid-Käufer zum Stromern animieren

Es muss nicht immer ein SUV sein: Der neue Peugeot 308 ist auch als klassischer Kombi geräumig. Durch einen einfachen Trick sollen Hybrid-Käufer öfter mit Strom fahren.
Neuer Peugeot 308 SW: Einfacher Trick soll Hybrid-Käufer zum Stromern animieren

Gute alte Zeit

Tachonadel statt Digitalanzeige im Auto – deshalb kommt das Analog-Cockpit zurück

Tachonadel statt Digitalanzeige im Auto – deshalb kommt das Analog-Cockpit zurück

Weltpremiere

Neuer Peugeot 308: Wie nah kommt er an den Kompakt-Bestseller VW Golf heran?

Neuer Peugeot 308: Wie nah kommt er an den Kompakt-Bestseller VW Golf heran?

Das gab’s schon mal?

Stilisierter Löwenkopf: Peugeot zeigt neues Logo – „Ich hoffe, es hat nicht zu viel gekostet ...“

Stilisierter Löwenkopf: Peugeot zeigt neues Logo – „Ich hoffe, es hat nicht zu viel gekostet ...“
News

Unglaubliche Szene

Kilometerweite Suff-Fahrt einer Frau endet auf Bahnschienen – war das Navi schuld? (mit Video)

Ein kaum zu glaubender Anblick: Eine Frau fährt mitten in der Nacht auf Bahnschienen umher – und hat am Ende doppelt Pech. Hier sehen Sie alles im Video.
Kilometerweite Suff-Fahrt einer Frau endet auf Bahnschienen – war das Navi schuld? (mit Video)

Hybrid-SUV im Vergleich

Peugeot 3008 Hybrid4 gegen Opel Grandland X Hybrid4: Klarer Sieger trotz gleicher Plattform

Peugeot 3008 Hybrid4 gegen Opel Grandland X Hybrid4: Klarer Sieger trotz gleicher Plattform

Besitzer meldet Diebstahl

Auf Supermarkt-Parkplatz: 80-Jährige fährt aus Versehen im falschen Auto nach Hause

Auf Supermarkt-Parkplatz: 80-Jährige fährt aus Versehen im falschen Auto nach Hause

Auf ALDI-Parkplatz

Nach Streit um Maske: Mann versenkt Auto in Graben

Nach Streit um Maske: Mann versenkt Auto in Graben
Fahrbericht

Deutschland gegen Frankreich

Opel Corsa-e gegen Peugeot e-208: Bei einem fehlt was wirklich Nützliches

Technisch sind die beiden Stromer Opel Corsa-e und Peugeot e-208 eng miteinander verwandt. Im direkten Vergleich offenbaren sich jedoch Unterschiede.
Opel Corsa-e gegen Peugeot e-208: Bei einem fehlt was wirklich Nützliches

Peugeot: 207, 208, 308 – das ist der französische Autobauer


Die Firma Peugeot ist heutzutage vor allem für ihre Autos bekannt. Im Jahr 2021 bietet das Unternehmen eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen an, die vom Gebrauchtwagen bis zum nagelneuen SUV aus dem Konfigurator reicht. Die Zukunft haben die Franzosen ebenfalls schon im Blick. Das Stichwort lautet: Elektro. Das Unternehmen besitzt aber eine Firmengeschichte, die bereits lange vor der Erfindung des Autos beginnt.
Als Gründungsjahr des Unternehmens Peugeot gilt das Jahr 1810, in dem die Brüder Jean-Pierre Peugeot (84, † 1852) und Jean-Frédéric Peugeot (52, † 1822) die Ölmühle ihres Vaters im französischen Hérimoncourt in eine Eisengießerei verwandelten. Zunächst wurden Produkte wie Korsettstäbe, Uhrenfedern und Sägeblätter gefertigt. Später produzierte Peugeot landwirtschaftliche Geräte, Rasierklingen, Bügeleisen sowie die berühmten Kaffee- und Gewürzmühlen und erlangte aufgrund der hohen Qualität große Bekanntheit über Frankreichs Grenzen hinaus.

Peugeot: Anfänge in Sochaux – heute unter dem Dach von Stellantis


Nach dem Beginn der Fahrradproduktion im Jahr 1881 folgte 1889 die Fertigung des ersten Kraftfahrzeugs – damals noch mit Dampfantrieb. Seit 1891 läuft die Serienproduktion von Autos, was Peugeot zur ältesten, noch existierenden Automarke macht.
Seit der Fusion der Peugeot Société Anonyme (PSA) mit Fiat Chrysler Automobiles (FCA) gehört auch Peugeot – wie etwa Citroën, DS und Opel – zum neu entstandenen Auto-Riesen Stellantis mit Sitz in Amsterdam (Niederlande), dem damit nach Volkswagen zweitgrößten Autokonzern in Europa. Die frühere Dachfirma PSA existiert nicht mehr.

Peugeot: Ein Autobauer, der auch für seine Fahrräder bekannt ist


Wer an Peugeot denkt, denkt zuerst an Autos. Pro Jahr laufen weit mehr als eine Million Exemplare der verschiedenen Modelle in den Werken vom Band – darunter viele Kleinwagen, SUV und auch Transporter. Peugeot ist aber nicht nur Autohersteller. Die Firma fertigt darüber hinaus viele weitere Produkt. Bereits seit 1842 produziert das französische Unternehmen Pfeffermühlen mit dem berühmten Peugeot-Mahlwerk, das älteste Produkt des Unternehmens. Gewürzmühlen mit elektrischem Antrieb, Kaffeemühlen, Messer, Ofengeschirr, Auflaufformen und Produkte wie Weingläser gehören ebenso zum breit aufgestellten Sortiment von Peugeot.
Weit über die französischen Grenzen hinaus bekannt ist der Autohersteller auch für seine Fahrräder. Die breite Produktpalette steht der Modellvielfalt bei den Autos in nichts nach. Peugeot fertigt eine große Auswahl an City- und Trekking-Rädern und kommt auch im Fahrradsegment nicht am Zukunftsthema Elektro vorbei.
Das wird durch die große Auswahl an Pedelecs deutlich, die den Radfahrer mit einem integrierten Elektromotor unterstützen. Klassisch motorisierte Zweiräder fertigt der Autobauer ebenfalls: Die Auswahl reicht vom kleinen Roller für den Innenstadtbereich über ungewöhnliche Dreirad-Roller bis hin zu ausgewachsenen Motorrädern.

Peugeot: Fertigung von Autos in Frankreich und im Ausland


Peugeot ist ein Weltkonzern, der Autos vor allem im Heimatland Frankreich fertigt, darüber hinaus aber auch in anderen Teilen der Welt Werke für die Produktion seiner zahlreichen Modelle betreibt, die Kunden sich im Konfigurator maßgeschneidert haben. Das Stammwerk von Peugeot, in dem im Jahr 2019 mehr als 10.000 Mitarbeiter tätig waren, steht im französischen Sochaux im Département Doubs – und das bereits seit 1912. Modelle wie der Peugeot 308, der Peugeot 3008 und der Peugeot 5008 laufen dort vom Band.
Der Fahrzeughersteller produziert darüber hinaus auch an den französischen Standorten Poissy, Rennes und Mülhausen. Außerhalb Frankreichs existieren Produktionsstandorte in den spanischen Städten Madrid und Vigo, im portuguisischen Mangualde, im slowakischen Trnavam, in Kolín in Tschechien und darüber hinaus auch in El Palomar und Córdoba in Argentinien. An vielen Standorten werden Synergieeffekte genutzt und neben Peugeot-Modellen auch die Autos anderer Marken des Konzerns Groupe PSA gefertigt – vor allem Fahrzeuge von Citroën und Opel.

Peugeot: Autos für die breite Masse – zahlreiche Modelle im Angebot


Peugeot produziert seit 1891 Autos in Serie und hat bereits mehr als 50 Millionen brandneue Modelle gefertigt, die später oft als Gebrauchtwagen einen zweiten Frühling erlebt haben. Als einer der führenden Autohersteller bietet das Unternehmen eine breite Modellpalette an, die von Kleinwagen über Kompaktfahrzeuge, Mittelklassewagen und SUV bis hin zu Transportern reicht – und auch das Thema Elektro geht nicht an Peugeot vorbei. Für das Design der Modellpalette ist seit Anfang 2010 Gilles Vidal (48) verantwortlich.
Typisch für Peugeot ist die Nomenklatur der Modelle. Seit 1929 existiert das Nummerierungsmodell mit der Null in der Mitte, die unverwechselbar und sogar markenrechtlich geschützt ist. Konkurrent Porsche durfte den berühmten 911 deshalb nicht, wie ursprünglich geplant, 901 nennen. Sondermodelle erhalten typischerweise vierstellige Modellnummern. Eine Besonderheit sind außerdem die Nutzfahrzeuge des Fahrzeugherstellers. Früher setzte Peugeot bei Transportern und ähnlichen Modellen auf eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen – etwa J5. Seit den 1990er-Jahren verleiht die Firma ihnen Namen wie Peugeot Boxer, Peugeot Partner oder Peugeot Rifter.

Die Produktpalette von Peugeot im Jahr 2021


  • Peugeot 108
  • Peugeot 208
  • Peugeot 308
  • Peugeot 508
  • Peugeot 2008
  • Peugeot 3008
  • Peugeot 5008
  • Peugeot Rifter
  • Peugeot Expert Kombi
  • Peugeot Traveller
Fahrbericht

Französischer Elektro-Crossover

Der Peugeot e-2008 kann zwar schnell laden – aber nicht gerade schnell fahren

Der Peugeot e-2008 kann zwar schnell laden – aber nicht gerade schnell fahren
Social Media

Polizei stoppt 55-Jährigen

Fünf-Meter-Palme im Schiebedach: „Seit wann sind Duftbäume im Auto verboten?“

Fünf-Meter-Palme im Schiebedach: „Seit wann sind Duftbäume im Auto verboten?“
Neuheiten

Neues Design für das SUV

Peugeot 3008: Geleakte Bilder vom Facelift 2021 aufgetaucht

Peugeot 3008: Geleakte Bilder vom Facelift 2021 aufgetaucht
Carsharing

PSA bietet Auto-Abo

Neuwagen: Nicht kaufen, nicht finanzieren, nicht leasen – sondern abonnieren

Neuwagen: Nicht kaufen, nicht finanzieren, nicht leasen – sondern abonnieren
Politik & Wirtschaft

EU-Kommission prüft

Scheitert die geplante Mega-Fusion zwischen FCA und PSA?

Scheitert die geplante Mega-Fusion zwischen FCA und PSA?
Neuheiten

Facelift für den Kompakten

Peugeot 308: Kurz vor dem Modellwechsel gibt es zusätzliche Extras – eines bleibt gewöhnungsbedürftig

Peugeot 308: Kurz vor dem Modellwechsel gibt es zusätzliche Extras – eines bleibt gewöhnungsbedürftig
Fahrbericht

Kleinwagen im Fahrbericht

Opel Corsa: Dieses Extra aus der Oberklasse ist ein echtes Highlight

Opel Corsa: Dieses Extra aus der Oberklasse ist ein echtes Highlight
Politik & Wirtschaft

Corona-Krise

Autoindustrie in Frankreich: Macron kommt mit dem Finanz-Hammer

Autoindustrie in Frankreich: Macron kommt mit dem Finanz-Hammer